Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Leolu am 02.08.2005, 14:27 Uhrzurück

Re: Verblutete Zeugin Jehovas-selbst schuld

Hallo!
Was anders fällt mir dazu nicht! Nur das Baby tut mir leid, was nun ohne Mutter aufwachsen soll. Keiner wird gezwungen dieser Sekte (ist glaub ich nun anerkannt seit diesem Jahr) beizutreten und sich an ihren teilweise merkwürdigen Sitten zu halten.
Kenne auch welche, die würden angeblich genauso handeln, bisher kam es aber noch nicht dazu:-).
Ich denke als Arzt wäre mir der Glaube egal, ob der Patient danach glücklich lebt ist ne andere Sache. Wenn es ihm gar nicht paßt, kann er sich ja später noch umbringen (gemein, ich weiß). Aber für mich ist das einfach menschliche Dummheit.
Selbst gläubige menschen müssen doch einsehen, daß die Medizin auch Gottes Werk ist (bin nicht gläubig, ist also nich tmeine Sicht).
LG
Nina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten