Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Hase67 am 19.10.2011, 11:25 Uhrzurück

Re: schon wieder Vodafone-Ärger....

Verstehe ich das richtig, dass Unklarheit über das Vertragsende herrscht? Das müsste doch in eurem Telefonvertrag stehen. Falls die Freischaltung wegen eines technischen Problems von Seiten des Telefonanbieters verzögert wurde und ihr erst ab dem 21. Januar 2010 das Telefon nutzen konntet, gehe ICH jetzt mal davon aus, dass ohne Leistungserbringung auch noch kein gültiger Vertrag besteht, klär das mit dem Anwalt.

Falls es so ist, wie ich sage, würde ich vom Anwalt einen Brief aufsetzen lassen - Vodafone hat so viel Dreck am Stecken, denen kannst du anders gar nicht beikommen, die lachen sich tot, wenn du's auf die freundliche Tour versuchst.

Es ist auf dem hart umkämpften Telekom-Markt übrigens auch nicht selten, dass dir Blödsinn erzählt wird, um dich als Kunde zu halten. Ähnliches passierte mir letztens mit einem Handy-Vertrag, aus dem ich rauswollte. Ich habe Werbeanrufe seitens des alten Anbieters ausdrücklich schriftlich im Kündigungsschreiben untersagt - kaum 1 Woche nach dem Kündigungsschreiben ruft mich die Hotline mit einem Alternativangebot an. Was will man da machen? Freundlich und bestimmt auf seinem Recht bestehen, und, falls das nicht geht, einfach nicht mehr zahlen - das funktioniert eigentlich IMMER.

LG

Nicole

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten