Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von wassermann63 am 09.11.2005, 8:27 Uhrzurück

Schilderwald in Deutschland

Guten Morgen,

jetzt muss ich doch kurz mitsenfen.

Es ist zwar richtig, dass die Bürokratie in D weit verbreitet ist. Das hat aber durchaus auch seine Vorteile! Gewisse Reglements erleichtern sind durchaus hilfreich. Nicht jede Regel stellt ein Hindernis dar.

Natürlich sieht die Situation auf der Halbinsel Kola oder in Chile anders aus als hier. Aber nicht umsonst kommen eben Einwanderer aus diesen und anderen Gebieten in ein bürokratisiertes Land wie D. Ganz offensichtlich überwiegen die Vorteile aus diesem System, auch wenn es gewisse Freiheiten beschränkt.

Wildlachse gibt es hier schon lange nicht mehr. Drachensteigen ist in Großstädten wie Berlin z.b. natürlich nur schwer möglich. Ebenso kann ein Jugendlicher auf der vierspurigen Theodor-Heuss-Str. in STuttgart nicht kicken.

Und ich glaube, die Jugendlichen in minderbürokratisierten Ländern würden auch kiffen, was das Zeug hält, wenn sie die erforderliche Knete und Möglichkeiten dafür hätten. Und Drogenmissbrauch ist in Ballungszentren auf der ganzen Welt ein kritisches Thema. Nicht nur in D.

Schilderwald und Bürokratie ist meines Erachtens nach nicht der Auslöser für's Kiffen oder für den sozialen Abstieg.

VG
Jacky

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten