Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 19.12.2005, 16:28 Uhrzurück

Re:Aaaaaalso,

Ja,. Ich kann euer Grinsen förmlich spüren, nachdem ihr meinen Nick gelesen habt, was will sie uns sagen? Ist sie für´s Patriarchat? Weürde sie Kinder unterschiedlich erziehen? Das waren doch bstimmt gerade eure Fragen *ggggggg*.

Ganz einfach Ich bin schon im Vorschulalter ins Karate ( bis zum grünen Gurt ), und Judo gegangen, hatte den schwarzen Gurt mit 17 J. und einen Bruder der 8 Jahre jünger ist als ich.
Meine Eltern brauchten sich um mich keine Sorgen machen, eher um die anderen, da ich gerne und oft geschlägert habe. War so der Bomberjacken und Minirocktyp mit Turnschuhen, seltsame Mischung( allerdings Stretchminis, da die anderen bei hohen Beinschlägen behindert hätten gggg). Ich war quasi allzeit bereit. Mich hatte mit 16 mal einer angebaggert in ner Disco, (der war neu in der Stadt, auf eine ziemlich miese Tour mit in die Ecke drängen im Vorraum zur Toilette- der ging ab da nicht mehr in diese Disco und mir generell aus dem Weg. Meine Eltern haben mir nie verboten alleine irgendwo hin zugehehn ( allerdings musste ich 14 sein, wenn ich abends allein wo hinwollte, oder Mama oder Papa haben mich gefahren.., selbes bei meinem Bruder), im Gegenteil, wenn Mütter meiner Freundinnen wussten, dass ich auch dabei war durften sie auch mitgehen. Habe als Jugendliche ziemlich viele Pokale und Preise nach Kämpfen heimgeschleppt, das war bekannt. Ich hab auch in ner kleinen Stadt gewohnt.
Meinem armen Bruder haben sie mal nachgerufen ( da war er etwa 13J): deine Schwester war wenigstens kein solches Weichei- als er auch Kampfsport machte- das prägt.
Wenn bei uns früher was auf den Tisch kam ( heute auch noch), waren wir beide gefragt. Es hat immer jeder mitgehlfen.
Aber da wir soweit auseinander waren, kann man uns kaum mehr vergleichen.
Meine Tochter wird so erzogen , wie ich von meinen Eltern erzogen wurde, selbstbewusst und verantwortungsvoll. und wenn sie was will ( ohne andere dabei zu schaden) , dann soll sie sich´s nehmen und abwägen können, ob es rechtens ist.
Ich würde einen Jungen genauso erziehen ( wahrscheinlich würde unter meiner Erziehung JEDES KIND ( ob Junge oder Mädchen ein kleiner Macho)
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten