Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Nr. 3 am 28.11.2005, 13:21 Uhrzurück

Protestanten etc.

Hallo Moneypenny,

hm, ich hatte was Protestanten angeht (und da gehöre ich ja zu) immer den umgekehrten Eindruck. Wo wir Sünden erkennen und bereuen, können wir sie vor Gott im Gebet (Beichte) oder halt auch vor anderen Menschen in der Beichte bekennen. Damit sind sie vergeben!
Im Gegensatz zu Katholiken (korrigier mich , falls ich falsch liege, brauchen wir dazu aber keinen Prister oder anderen Menschen. Wir dürfen selber mit unserem Herrn reden. ;-)

Zum Thema: "Bibel im Laufe der Zeit angepaßt" und "Gott ist jemand, der mit der Zeit geht". Das bezweifel ich. Gott sagt mehrfach, daß er immer derselbe ist , vom Anfang bis zum Ende (Stichwort: Ewig), er ist ein ewiger Gott, der sich nicht ändert, sondern immer derselbe bleibt. Warum sollte er dann seinen Plan von der Welt und uns Menschen ändern. Er ist vollkommen, und war es, da gibt es nichts nachzubessern. ;-)

Zu deinem Beispiel (Ärztin): Lies mal bei Matthäus 12 nach, da sind gleich zwei Begebenheiten erwähnt, bei denen die Pharisäer Jesus mit solchen Sachen kamen. Jesus stellt klar, daß es nicht ein um ein sklavisches Festhalten an (menschengemachten) Auflagen geht.
http://www.bibel-online.net/buch/40.matthaeus/12.html

Du schreibst, daß Du, wenn Du vor ihm stehst, sagen willst, daß du überwiegend Gutes getan hast. Stell dir vor, du bist zu schnell gefahren und stehst vor dem Richter, der darüber zu entscheiden hat, ob du den FS abgeben mußt. Was nützt es dir da, zu sagen: "nu sein se mal nicht so streng Herr Richter, ich bin 20 Jahre nicht zu schnell gefahren, und jetzt kommen sie, wegen dieser 5 Minuten. Was sind denn 5 Minuten gegen 20 Jahre?" Und er würde sagen: "Ich rede hier nicht von 20 Jahre, ich rede von den 5 Minuten..."
Sähe nicht gut aus, oder?

Liebe Grüße
Stephanie

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten