Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von jotasi am 07.09.2011, 19:54 Uhrzurück

Re: Kleine Kids die Kaffee trinken?!

Ich habe mal einen Bericht gesehen über Kaffee aus... ich glaube, es war Chile. Jedenfalls ist es dort gang und gäbe schon den Kleinsten Kaffee zu geben. Das nur mal so zur Info.

Ich selbst trinke keinen Kaffee, er schmeckt mir einfach nicht. Mein Mann hat vor etwa drei Jahren angefangen, ihn zu trinken, allerdings fast immer mit ganz viel Milch oder als Cappuccino.

Unsere Kinder trinken keinen Kaffee, neulich haben die beiden Älteren mal probiert, aber das war es. Ich würde es nicht unterstützen, würden sie welchen trinken wollen. Irgendwie ist in mir so das "Gefühl", dass Kaffee nur für Erwachsene ist. Allerdings kommt in mir durch diese Diskussion schon die Frage auf, warum Kinder keinen Kaffee trinken sollten. Ich habe mich damit noch nie auseinandergesetzt, eben weil ich selbst keinen trinke.
So, und nun habe ich mal schnell nachgeschaut und das bei Wikipedia gefunden:
Coffein in Genussmitteln, wie z. B. in Schwarztee oder Schokolade, kann insbesondere für Kinder problematisch sein: so enthalten z. B. drei Dosen Cola und drei Schokoriegel etwa soviel Coffein wie zwei Tassen Kaffee (etwa 200 mg Coffein). Ein dreißig Kilogramm schweres Kind kommt somit auf eine Konzentration von 7 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht; eine Dosis, die ausreicht, Nervosität und Schlafstörungen zu verursachen.
Das würde ich jetzt so interpretieren, dass ab und an mal ein Schlückchen am Morgen kein Problem sein dürfte.


Aber ich glaube, ich würde es trotzdem nicht erlauben...

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten