Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Notre am 07.09.2011, 11:14 Uhrzurück

Einlagen für Schuhe

Hallo,

leider kenne ich mich mit diesem Thema überhaupt nicht aus. Mein Sohn (fast 8) bekommt nächste Woche Einlagen

Der Orthopäde hat sie ihm verschrieben u. ich habe sie nun im Sanitätshaus bestellt. 2 Paar.

Jetzt habe ich gehört, man soll dafür dann richtig gute Schuhe kaufen ! Ist das denn so ? Das kann ich mir gar nicht leisten ! Ich glaub die teuersten Schuhe die ich bisher gekauft habe, haben 15.- gekostet. Und da musste ich schon lange rechnen.

Kann ich denn nicht "NoName" Schuhe kaufen, die vielleicht nur 20.- kosten ? Was passiert, wenn es 0815 Schuhe sind ?

Ich kann mir definitiv KEINE Schuhe für über 20.- leisten. Würde am liebsten die vorhandenen Schuhe dafür nehmen. Die hab ich erst vor 3 Wochen gekauft.

Habt ihr Erfahrungen? Ist das wirklich so tragisch ? Ich will natürlich auch, dass es keinen Nachteil für den Wurm ist.

Danke
LG
Notre

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten