Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ebba am 12.10.2011, 14:16 Uhrzurück

Re: Kind auf Klassenfahrt und will heim

Genau darum finde ich, haben Handys auf Klassenfahrten nix zu suchen. Kind geht's mal kurz schlecht und zack ist eine SMS abgesetzt, die Mami in helle Aufregung versetzt.
Ehrlich, Deine Tochter ist 12 Jahre alt. Da kann man auch schon mal Situationen aushalten die einem nicht 100% gefallen. Es ist also doof auf der Klassenfahrt, weil sie ein paar Mädchen die mit ihr und ihrer Freundin in einem Haus sind nicht so nett sind. Wirklich eine unerträgliche Situation.

Sie hat ihre Mens bekommen, zum wiederholten Male. Sie kann also grds. damit umgehen. Es geht ihr dabei nicht so gut. Das ist blöd. Was hätten wir denn nur früher gemacht?

Wir hätten das wahrscheinlich der Lehrerin gesagt oder der Freundin was vor gekümt. Die hätte uns dann vielleicht etwas verwöhnt, einen Tee gebracht oder so und das Köpfchen gestreichelt und schon hätte die Welt wieder viel rosiger ausgesehen.

Sie wollen morgen ins Schwimmbad. Na und? Wenn sie nicht schwimmen will oder kann, dann geht sie eben mit und amüsiert sich am Beckenrand oder nimmt sich was zu lesen mit oder ihren mp3 Player, Handy oder sonst was zu Spielen. Vermutlich ist sie, wenn 5 Klassen mitfahren, auch nicht das einzige Kind, das warum auch immer, nicht ins Wasser darf/will.

Ich würde das Kind nicht abholen, jedenfalls nicht vor morgen Abend, am besten gar nicht. Das sind Situationen mit denen eine 12jährige umgehen kann, nix, was sie überfordern sollte. Sie sollte schon in der Lage sein ihr Heimweh hinten anzustellen und versuchen mit ihren Freundinnen Spass zu haben.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten