Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Butterflocke am 13.10.2011, 13:09 Uhrzurück

@Hase67

Ich stimme grundsätzlich mit Dir überein, gehe aber AUCH davon aus, dass eine Mutter in der Regel weiß/spürt, ob der "Not" ihrer Tochter nur eine "Alles-Scheiße-Laune" zugrunde liegt oder ob es ihr tatsächlich schlecht geht, so dass sie ihr - auf welche Art und Weise auch immer - beistehen sollte.
Sei es nur durch die telefonische "Rufbereitschaft" (siehe Beispiel von Schnecke) oder durch die Abholung in letzter Konsequenz.

Meine Tochter ist nun erst 7, aber ich merke diesen Unterschied schon heute ganz deutlich.

Wie gesagt, ich würde auch nicht sofort springen. Ich würde mich aber zumindest dem Gespräch, das meine Tochter sucht, stellen, statt das Handy einfach auszustellen, wie hier geraten wurde.
Wie gesagt: zwischen sofortiger Abholung und der Kontaktverweigerung gibt es eine Menge Möglichkeiten, zu helfen. Ob nun Laune oder ernsthafte Not.
Denn auch bei der ein oder anderen Laune kann Hilfe nötig sein, nur eben eine andere....

LG

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten