Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Butterflocke am 13.10.2011, 18:20 Uhrzurück

Re: @Hase67

".....dort hat sich immer wieder gezeigt, dass die Eltern, die das Heimweh und die Besorgnis ihrer Kinder zwar ernst nahmen, ihnen aber auch gleichzeitig mit einem "du schaffst das" den Rücken stärkten, mit Abstand am besten fuhren....."

So meinte ich es bzw. das meinte ich mit dem Rat, ihr eine SMS zu schicken, die wohlwollend ist und Mut macht.
Ich nehme an, in den meisten Fällen geht es damit dann gut, weil die "schlimmste" (erste) Zeit irgendwann überstanden ist und das Kind im Optimalfall sogar Gefallen an der Sache findet, sich aber zumindest eingewöhnt, so dass es die Zeit übersteht.....

Ich war nur ein wenig von dem Rat schockiert, den Kontakt zum Hilfe suchenden Kind komplett abzubrechen. Ob nun Läunchen oder nicht...;-)

Und glaub mir, auch eine 7-Jährige hat schon ihre Launen - und sie hat auch schon aushäusig genächtigt!
Allerdings wider Erwarten ohne die geringsten Probleme. Sie kommt nicht nach mir....;-)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten