Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Butterflocke am 15.07.2011, 14:48 Uhrzurück

Re: "Grundsätzlich ist etwas nicht in Ordnung, wenn jemand es so empfindet"

Diese Formulierung ist nicht völlig loszulösen von diesem Fall (oder meinetwegen ähnlichen Fällen)!
All zu philosophisch müssen wir also in dem Zusammenhang nicht werden.

Natürlich "darf" man ALLES sagen, was man möchte. Man muss aber damit rechnen, auch Gegenwind oder Kritik zu bekommen, wenn man mit seiner Äußerung jemanden verletzt oder respektlos behandelt hat.

Es setzt schlichtweg ein wenig Empathie voraus, zu begreifen, dass andere Menschen mitunter auch anders empfinden als man selbst. Heißt, wenn DU an der Diskussion und den Äußerungen "nichts Schlimmes" wahrnehmen konntest, heißt das noch lange nicht, dass KE hypersensibel ist...(!) und genauso wenig heißt es, dass tatsächlich keine zweifelhafte Äußerung getätigt wurde!
Es heißt NUR(!), dass DU(!) es HEUTE(!) "nicht weiter schlimm" findest......

Grundsätzlich sollte dieser Satz einfach ein "Stop" bedeuten: Wenn jemand verletzt zu sein scheint, dann muss ich auch mal in mich gehen und überlegen, warum das so ist....
Dann muss einfach darüber gesprochen und gegenseitig zugehört/ernst genommen werden, auf respektvolle Art und Weise!

Das eigene Empfinden als das Maß der Dinge darzustellen, indem man lediglich behauptet "da war doch nichts", ist weder respektvoll noch sensibel!

Ein "stell Dich nicht so an" (und nichts anderes ist es) war das übrigens noch nie.....

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten