Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Benedikte am 28.08.2011, 16:06 Uhrzurück

Re: Frage an die Berliner- Mieten

Kinder sind echt kein Problem- die jetzigen Mieter haben auch zwei- acht und 4eelf. Und ich haette mich- ehrlich gesagt- auch gewundert wenn die nicht selber gebaut haetten- bei den Zinsen. Und sobald Du aus Berlin rausbist, plattes Land, ist alles viel billiger.

Nur- ich wohne hier last exit Berlin, naechste Station ist schon in Brandenburg und ab und an doesel ich ein auf dem Heimweg und steige zu spaet aus- bzw. dann ja um- und da graut es mir schon. Pampa- tiefste PAmpa.

Nee, die Gegend in Lichtenberg ist schon nett.Viele sanierte Altbauten und "mein" HAsu ist eine in eine Bauluecke gesetzter Neibau. Gruen- ein Park an der naechsten Strassenecke- und absolut mittelschichtig.Also schon Infrasruktur, aber nicht schcki micki.

Nach meinen Erfahrungen als Vermieter ist mir auch das wichtigste, einen soliden Mieter zu haben. Einen, der mich in Ruhe laesst- und die NAchbarn. Der nicht staendig was ruiniert ( an eine Wohnung sind wir ueber die Schweigers gekommen- die hatten in den achtzigern ein schickes Bauherrenmodell- ueber Zwischenmieter- alles super- und dann hatten sie den Miter am Hals. Einen fotergeschaedigten Asylbewerber- der mein ganzes Mitgefuehl hat, jetzt, wo ich ihn los bin- aber nicht damals. Seine Lebensgefaehrtinnen regelmaessig verhauen bis die so schreien dass die Polizei kam, im Suff die Tueren durchgeschlagen, der Polizei nie die Tuere aufgemacht ( meine Tuere!!!)- so dass die die gewaltsam geoeffnet haben ( Kosten bei wem, rate mal) und irgendwann fing er an, zu arbeiten- mit der Folge, dass nicht mehr das Sozialamt die Miete zahlte- sondern niemand. Letztlich habe ich ihn so rausklagen koennen- hat JAhre gdauert- aber Leere daraus jedenfalls- nicht den letzten Euro rausholen wie der Zwischenvermieter ( das Sozialamt hatte naemlich tierisch viel an Miete gezahlt- weil der Mann anetuerlich nie eine Wohnung gekriegt haette wenn ein Eigentuemer die vermietet haette). Aber vorbei- jedenfalls- ich will nicht den letzten Euro rausholen - dann wuerde ich bspw. an eine WG vermieten- sondern ein ruhige Mietverhaeltnis mit einer nomalen Mieterschaft.

Farge bei Euch- wegen meiner schwindende Mieter- habt Ihrt mal an eigenes gedacht? Derzeit stehen die Zinsen ja gut- und bei zwei Verdienern oder anderthalb zumindest muesste das doch gehen? Oder habt Ihr nicht ausreichend Ruecklagen? Oder wollt Ihr "weg" Da?

Jedenfalls- ich vermiete ab 1.12.

Benedikte

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten