Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von frei_heraus am 11.05.2007, 23:30 Uhr.

Re: Oh man, wenn ich gewußt

Hofi,

ganz ehrlich, ich finde das interessant!

Ich finde es gut dass mal eine solche Fragestellung aufkam.

Ich selbst wurde als Kann-Kind eingeschult auf Anraten von KIGA, Eltern, Gesundheitsamt und Rektor.

Ich hatte einen starken Sprachfehler (massives Lispeln s-z Problem), war sehr zierlich, konnte weder rechnen noch lesen, geschweige denn meinen Namen lesen oder gar schreiben, ich hinkte feinmotorisch hinterher, ich war schrecklich schüchtern und wollte unbedingt zur Schule.

Ich hatte niemals Probleme mitzukommen, keine seelischen Schäden, bin niemals sitzengeblieben, musste nie lernen und war dazu völlig normal. Es war absolut die richtige Entscheidung mich einzuschulen. Ich habe übrigens meinen ersten Milchzahn im Alter von 8 Jahren verloren.

Meine Tochter ist deutlich weiter als ich in ihrem Alter und dennoch haben wir uns die Entscheidung ob wir es !! in Betracht !! ziehen sie einzuschulen nicht leicht gemacht. Trotz positiver Erfahrungen. Sie ist sie und ich war ich. Und damals ist nicht heute. Sie braucht eine eigene Entscheidung.

Ich finde das eine Kann-Kind-Entscheidung superschwer ist und man als Außenstehender diesen Druck den man hat um ja zum Wohle des Kindes zu entscheiden kaum nachvollziehen kann. Ich glaube Eltern mit Kindern die nur kurze Zeit nach dem Stichtag Geburtstag haben spüren diesen Druck am Meisten.

Ich glaube, dass man immer auch eine falsche Entscheidung treffen kann, vielleicht weil man etwas völlig falsch einschätzt. Aber ich finde es eigentlich super dass man - unabhängig davon welche Entscheidung getroffen wurde- sehr sehr oft hier liest, dass diese Entscheidung für das jeweilige Kind optimal war.

Man kann es einfach nicht pauschalisieren...

Und deshalb fuchst mich das ja auch so *gg*

LG frei

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia