Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MiniMama am 08.12.2005, 10:25 Uhr.

Re: manchmal muß man unpädagogisch sein....

Mit Einschränkungen gebe ich Dir absolut recht. So wie Du's beschreibst hört sich's zwar recht heftig an, aber ich schätze mal, das machst Du auch nur so bei den "ganz harten Jungs", oder?

Aber ähnlich gehe ich auch vor, zum Glück haben wir (bislang) noch keine richtig schlimmen dabei. Aber einer z.B. der immer im Treppenhaus beim hochgehen geschubst hat und andere Kids teilweise am Ranzen rückwärts runtergezogen hat, dass die fast hingefallen sind, den hab ich auch mal so deutlcih zusammengeschrien. Daraufhin ist er mir ein paar Tage lang aus dem Weg gegangen, jetzt kommt er sogar und mit ganz höflich um Hilfe bei seinem Reisveschluß und laut meiner Tochter benimmt er sich inzwischen sogar etwas besser.

Oft benehmen sich Kinder nämlich so schlecht, damit ihnen endlich mal jemand ihre Grenzen zeigt. Denen tut das dann unheimlich gut, wenn jemand klar und deutlich sagt dass es reicht.

Grade bei Alkoholiker-Familie etc. kann es gut sein, dass sich da keiner ums Kind kümmert, dass denen das Kind völlig schnurz ist und darum will der Kleine vielleicht einfach nur Aufmerksamkeit erregen durch sein Auftreten. So einem tut das ganz gut, wenn man ihn mal so richtig "in den Senkel" stellt und zwar so dass er beeindruckt ist. Danach würde ich ihn aber einige Tage lang freundlich angucken, ihm also quasi eine Brücke bauen die sagt "du bist völlig ok, solange du dich benimmst und andere Kinder nicht ärgerst."
Vielleicht kann er dann sogar noch lernen, dass man auch anders Aufmerksamkeit erregen kann, nämlich positive Aufmerksamkeit und dass das viel angenehmer für alle ist... :-)


gruß
minimama

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia