Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Sonja am 07.12.2005, 17:25 Uhr.

FRAGE: Schrecklicher Schulkamerad - HILFE!

Hallo ihr Lieben,

heute muss ich mich mal aufregen. Timo hat in seiner Klasse (1. Klasse) einen wirklich unmöglichen Kameraden, der immer wieder böse auffällt. Er kommt aus einer Alkoholikerfamilie und ist nach meiner Vermutung auch hyperaktiv. Jedenfalls mangelt es ihm gänzlich an Erziehung.

Er zankt andere Kinder, bedrängt sie, schubst, schleudert mit seiner Tasche gegen andere Kinder etc. Die Krönung ist, dass er mittlerweile beinahe täglich Timos Mütze und Schal ihm entreißt und auf dem Schulhof auf den Boden wirft. Die Folge ist, dass ich die Sachen zur Zeit fast täglich waschen darf.

Ich habe ihm durch Timo nun ausrichten lassen, dass wenn er das nochmal macht, ich seinen Eltern die Kosten für die Reinigung in Rechnung stellen werde. Als ich den Buben auf dem Schulhof sah, habe ich das ihm gegenüber nochmals wiederholt. Auch habe ich ihm untersagt, Timo nochmals zu zanken. Bringen wird das - denke ich - nur leider nichts.

Nun meine Frage - was kann man da machen? Was würdet ihr machen? Der Hausmeister, der Zeuge einer solchen Situation wurde, meinte nur, da könnte man eben nichts dran machen, die Kinder würden sich das zum Spiel machen.

Ich finde es aber nicht so lustig, wenn ich zum einen täglich Mütze und Schal waschen darf, wodurch die Sachen sicherlich nicht schöner werden! und zum anderen Timo dann teilweise draussen OHNE Mütze und Schal herumlaufen muss und krank wird. Arbeitsausfall aus solchen Gründen kann ich mir wirklich nicht leisten.

Mit den Eltern reden ... glaube ich kaum, dass etwas bringt. Wie gesagt, herrschen dort nicht die besten Verhältnisse und die Mutter gab schon beim Laternenbasteln zum Besten, dass sie nur Probleme mit dem Jungen habe. Der Lehrerin eine Mitteilung schreiben, dass sie ihn nochmal zur Ordnung ermahnt? Kann man solch einen Vandalen nicht mal in der Pause drinnen lassen als Konsequenz?

Klar macht jedes Kind mal Blödsinn, aber ich mag einfach keine täglichen Horror-Geschichten von diesem Blag hören bzw. Kleidung beschmutzt oder mein Kind krank daheim haben deswegen.

LG, Sonja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia