Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von lael am 05.02.2014, 14:14 Uhr.

Hier nochmal die Mama mit dem ADHS Kind

Hallo,
ich erlaube mir einfach mal zu behaupten, es liegt nicht im Umgang zu Hause, dass sich mein Sohn so verhält. Ich habe noch ein 4-jährigen Sohn und der ist ganz anders wie mein großer.
Meine Partnerschaft ist super, Coputer spielen, Handy und TV gibt es bei uns nicht. Meine Jungs durfen nur DVD schauen wie: Bambi, der kleine Muck, Ronja Räubertochter... und ja ich ecke damit ziemlich bei meinem großen an...denn ich höre dann immer nur.... der und der dir durfen aber auch Star Wars, Sponge bob und dergleichen schauen.

Das ausgrenzen meines Sohnes äußert sich, indem mein Sohn vor einer Woche stolz berichtet hat, er spielt jetzt mit einem Jungen x, mit dem er sich sonst vorher nicht verstanden hat. Ich wusste dass dies die Eltern vom Jugen x, meinen Sohn schrecklich finden...aufgrund seiner wilden Art. Ein Tag sitz mein Sohn am Tisch und ist beleidigt...wo ich ihn fragte was sei, fing er an zu weinen und meinte..der Junge x hat zu mir gesagt, "ich sei nicht mehr sein Freund".
Ich dachte erst okay... das kommt halt vor unter Kinderfreundschaften und das fast stündlich...mal ist man befreundet mal nicht. Bis mir erzählt worden ist von einer anderen Mama, dass die Eltern ihren Jungen verboten hätten mit meinem Sohn zu spielen bzw. er solle sich fernhalten.
Der Kindsvater vom Junge x hat auch beim Direktor bewirken können, dass mein Sohn nicht mehr auf die große Pause darf in der Schule sondern im Klassenzimmer mit einer Ausichtsperson bleibt, damit dieses ADHS Kind keine gefahr für sein kind darstellt.....
Ich war erschrocken und wütend zugleich wie kann man nur so verdammt gemein und unmenschlich reagieren sowohl der Vater vom Jugen x wie auch der Direktor.
Ich habe mich an das Schulamt gewand und Unterstützung erhalten. Aber wie man sich sicher vorstelle kann, wir stecken jetzt in einer Schublade "so wort wörtlich" auch der Direktor zu mir.
Ich werde weiter kämpfen für meinen Sohn. Und ja klar...mir kann es egal sein, ob mich die Eltern grüßen oder nicht...aber ich dachte nur anstandshalber macht man es doch eigendlich schon auch wenn man keinen näheren Kontakt möchte zu uns... was jedem seine Sache ist.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

heute die Diagnose ADHS bestätigt bekommen... wie der Lehrerin erklären?

hatte ja bereits unten schon eine Frage gestellt, dass mein Sohn die Anweisung, er solle sich im Unterricht nicht nach hinten drehen, nicht nachkommt und die Lehrerin ihm sehr nahe kommt und ihn anschreit. So seine Sichtweise. Nun sitzt er seit heute hinten. Die Lehrerin hat ...

Kaffee15   14.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ADHS
 

hat mein sohn adhs?Jemand Erfahrung mit adhs kindern?

Hallo! mein Sohn ist jetzt seit knapp einem Monat in der Schule. Er tut sich unheimlich schwer aufzupassen, seine Lehrerin hat mich schon angesprochen ob er adhs hat. Er ist einfach immer so aufgeregt wenn er mit anderen Kindern zusammen ist und muss die ganze zeit reden, ...

julietta   10.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ADHS
 

ADHS / Stuttgart

Hallo Alle zusammen, ich suche Mütter oder Väter aus dem Raum Stuttgart, dessen Kinder ADS oder ADHS haben. Ich habe selber einen Sohn (7 Jahre) mit ADHS. Da wir ziemlich alleine sind und "normale" Freundschaften fast unmöglich sind, suche ich auf diesem Weg Kontakt zu ...

baertchen0508   13.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ADHS
 

@joso1 bzgl. ADHS

Ähm, ich hab mich echt grad schrottig gelacht. Ja, meine Tochter bekommt auch Ritalin. 20 mg Morgens und das reicht. Oh, wir wohnen in einer riesigen Grosstadt, nämlich in einem 400 Seelen-Dorf am Ende der Welt. Na klar sitzen wir jeden Tag mindestens 10 h vor Fernsehen ...

huevelfrau   14.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ADHS
 

An Mami´s mit ADS oder ADHS Kindern....

mein Sohn hat kein ADS aber manchmal denke ich es. er ist sehr aufgedreht , spricht laut ( hno arzt sagt alles io mit den ohren), zappelt im unterricht und ist nur am schnattern! ich wollte eigentlich mal fragen ob eure kids dieses ritalin bekommen? von einer freundin ihr ...

die liebe   12.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ADHS
 

@ Traumfänger wg. Betreuung, ADHS-Kind,... s.u.

Hallo Traumfänger, ich antworte mal hier, weil es schon so weit runtergerutscht ist. Also, ob dein Sohn "sich und andere gefährdet" kann ich natürlich nicht beurteilen. Wie sehen es denn seine behandelnden Ärzte und der Schularzt, halten sie es für möglich, dass er eine ...

krissie   19.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ADHS
 

ADHS Kind und schon Probleme in der 1. Klasse der Grundschule

Hallo liebe Mamas der ABC Schützen, ich weiß mir keinen Rat mehr. Gestern musste ich meinen Sohn nun schon zum 3. Mal seit seiner Einschulung aus dem Unterricht abholen, weil er förmlich ausgeflippt ist. Er konnte wohl nicht mehr still sitzen und als die Lehrerin ihn nach ...

Traumfänger   16.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ADHS
 

Frage zu ADHS

Ich habe mal eine Frage. Der Sohn meiner Freundin geht in die 2 Klasse einer ganz normalen Grundschule (Berlin) in seiner klasse sind 4 Kinder mit ADHS die auch deswegen Medikamente bekommen. Lt meiner Freundin kommen nächstes Jahr noch 3 weitere hinzu. Ausserdem ist der ...

soraquina   30.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ADHS
 

An ADHS Eltern, etwas länger geworden

Hallo, eigentlich bin ich mehr im Sparforum aktiv, aber vielleicht kann mir hier jemand helfen. Wir waren heute bei der Schuluntersuchung (unser Kleiner wird Mitte Mai 6J.) und da wir in NRW wohnen, muß er zur Schule. Er geht zur Ergo und zur Logo, weil er ...

Karlchen 54   01.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   ADHS
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia