Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Snaffers am 18.10.2012, 22:57 Uhr.

Re: Eltern-Kinder-Lehrergespr.-Lernentwicklungsgespr....

Ich würde solche Gespräche definitiv verweigern. Es mag sein Gutes haben mit dem Kind darüber zu reden, zu erklären,...
Aber: Das können sowohl ich als auch die Lehrkraft dann allein mit dem Kind machen - so kann sich das Kind auch nicht, wenn die Erwachsenen einer Meinung sind in die Ecke gedrängt fühlen.

Wir hatten das, als der Große in Klasse 1 war und es ums Überspringen ging - und auch jetzt in Klasse 3, als er alles verweigerte. Erst haben wir Erwachsenen miteinander gesprochen und auch besprochen, wer was mit dem Kind noch klärt/dem Kind erklärt...
Wir haben dann direkt im Anschluss dran mit unsrem Sohn gesprochen, die Lehrerin am nächsten Tag. Beide Male durch die 1:1 (bzw. daheim 2:1)-Situation eine recht entspannte Sache und - obwohl er gerne auf stur schaltet - immer effektiv. Denn wir wissen ja, wo er bei uns sowieso auf stur schaltet, den Part hat immer die Lehrkraft übernommen - waren ja auch Lernthemen - wir hattens nur daheim schon angedeutet, und es ging dann plötzlich problemlos, wo wir uns schon ewig den Mund fusselig geredet hatten.

Auch im Kindergarten will ich meine Kinder nicht beim Entwicklungsgespäch dabei haben - auch keine Geschwister sobald die tendenziell zu genau zuhören. Es spricht sich anders offener - für beide Seiten - und ich empfinde es auch nicht als höflich über eine Person so zu sprechen, wenn sie dabei sitzt.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

An Eltern von Kindern in der Hortbetreuung

Ich habe eine Frage, meiner Meinung nach ist es Pflicht für einen Hort (solange er nicht Verein, oder Elterninitative oder ähnliches ist) einen Elternbeirat zu haben. Seh ich das richtig? Oder lieg ich da falsch, wo find ich gesetzliche Grundlagen dafür. Vielen Dank für ...

Nase   13.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Kinder, Eltern
 

Frage an die Eltern deren Kinder Anfang August eingeschult wurden

und zwar würde ich gerne wissen wie das Lesen bei euch klappt?! haben sie schon alle Buchstaben "kennengelernt" und wird zu Hause auch gelesen sprich darf/Soll das Kind vorlesen? Habt ihr "spezielle" ERstlesebücher? also mit Schrift und Bildern? und kommen eure I-Dötzchen gut ...

die_Morrigan   09.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Kinder, Eltern
 

Gibt es wirklich Eltern, die es nicht interessiert, wo ihre kinder spielen?

ich finde das sehr merkwürdig. Mein Sohn (6,5) hat einen Freund. Der Freund hat auch eine kleine Schwester, sie ist 4. Gestern fragte bzw frug??? mich mein Sohn, ob er bei justin vor der tür fahren darf, oder bei einem anderen jungen namens dustin. ich bejahte beides. Beide ...

AndreaWDU   13.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Kinder, Eltern
 

Wenn es nur 9 kinder sind, dann würde ich die Eltern anrufen!!!

Dann kannst du auch gleich die "Übergabe" absprechen und fragen, was die eltern bereit sind zu geben, oder ob sie eine Geschenkidee haben etc. Kannst du dir den Brief doch wirklich schenken! Dann bekommt auch die lehrerin nichts davon ...

liha   10.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Kinder, Eltern
 

Kennt Ihr die Eltern der anderen Kinder schon??

Ich kenne praktisch noch keine Eltern der anderen Kinder (Schule seit 14.09.). Im KIGA hat man die anderen Eltern gekannt und sich unterhalten usw. Das fehlt mir jetzt schon ein bisschen...Habt Ihr schon die Eltern der anderen kennengelernt bzw. kannten Ihr schon ...

Joni76   02.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Kinder, Eltern
 

Gibt es Erfahrungen von Eltern leistungsstarker Kinder mit Integrativklasse?

Hallo zusammen, meine Tochter wird im August eingeschult, wie wir erfahren haben, in eine integrative Klasse. Da der Elternabend erst am Vorabend der Einschulung ist, kann ich aus dieser Quelle halt keine Infos bekommen. Zuerst einmal finde ich es toll, dass sie in eine Klasse ...

imbim   12.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Kinder, Eltern
 

Frage an Eltern mit Kindern die früher eingeschult wurden!

Hallo Mädels, meine Töchter sind Sep. 04 und Aug 05, beide stehen sich in nichts nach und die kleine ist meist sogar pfiffiger als die große! Nun überlege ich, ob ich sie mit der großen im kommenden Jahr in die Schule gebe! Waren heute zur Schulanmeldung und alles sieht ...

dadi76   25.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Kinder, Eltern
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia