Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Joelina77 am 18.08.2006, 8:59 Uhr.

Re: Das Gespräch mit der Lehrerin

Huhu...

Also hmmm... ich denke, das jedes Kind sich erstmal ganz neu eingewöhnen muss und es überhaupt nicht verwunderlich ist, dass deine Tochter so reagiert. Es ist eben ihre Art damit umzugehen und damit, dass sie nicht ihren Willen bekommen hat.
Wegen so etwas würde ich sie auch nicht zum Psychologen schicken und ich finde es auch nicht gut, dass die Lehrerin meint, sich jetzt schon ein Bild über deine Tochter gemacht zu haben...

ABER ich denke, dass du auch sehr übertreibst, klar, du machst dir Sorgen, das versteh ich, vielleicht solltest du das, zumindest vor deiner Tochter nicht so zeigen? Denn so bestätigst du ihr ja sozusagen, dass das alles ein schreckliches Drama ist und die Sache verschlimmert sich.
Mein Sohn kennt auch Niemanden in seiner Klasse, und ehrlich gesagt, ich finde das sogar gut, denn so findet er neue Freunde und lernt sich allein in einer neuen Situation zurecht zu finden, sich zu integrieren etc, wegen so einer Lapalie gleich die Klasse zu wechseln?
Ich denke nicht, dass du das tun solltest, das bringt deiner Tochter nur umso mehr Unruhe.
In den Pausen sieht sie doch ihre Kiga-Freundinnen, die sind ja nicht aus der Welt und in ein bis zwei Wochen wird sie sicher schon eine Freundin aus ihrer Klasse gefunden haben und dann ist auch spätestens ihr Verhalten vorbei - vorrausgesetzt ihr lasst sie damit nicht durchkommen. Es kann sich nicht immer alles nach der Nase deiner Tochter richten, und ich denke, dass sollte sie mal langsam lernen. Wenn du dich mit der Betreuung wohler fühlst, kannst du das machen - ich würde das nicht tun, schliesslich ist deine Schwiegermutter ja kein bösartiges Wesen, das dein Kind quält, oder?

Liebe Grüsse
Joelina

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia