Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von krummenau am 24.06.2013, 10:44 Uhr.

an angelok82 - frühreif? Spätzünder?

"Und ganz ehrlich, warst du nicht in dem Alter verliebt?"

Die Frage ging zwar nicht an mich, aber ganz ehrlich: in dem Alter, auf das Du Dich beziehst (Kiga, 5 Jahre) war ich defintiv nicht verleibt.

Rückwirkend betrachtet war ich das erste Mal so richtig verliebt, als ich 24 war (er 25), seitdem sind wir zusammen und haben später geheiratet.
Ich war vermutlich also sehr spätreif.

Unsere beiden Jungs sind das aber vielleicht in ihrem jetzigen Alter bereits auch schon, spätreif, wenn ich solche Dinge hier lese?

Der jüngere ist 8 1/2, findet nur wenige Mädchen überhaupt interessant, als Spielgefährtinnen, aber ganz bestimmt nicht zum Knutschen.
Der läßt sich noch nicht mal von mir knutschen.

Als eine seiner Freundinenn aus frühen Kigazeiten mal so eine Phase hatte, wo sie alle Jungs ohne Vorwarnungen abgeknutscht hat, da war sie so zwischen 5 und 6, hat er sie so lange völlig ignoriert, bis sie mit dem Knutschen wieder aufgehört hat.

Der Große, gerade 11 geworden, ist daheim zwar sehr kuschelig und verschmust, hat aber absolut kein Interesse an Mädels, dabei sind sie 11 Jungs und 21 Mädchen in der Klasse, also große Auswahl.

Mädchennamen fallen nur im Zusammenhang mit "xy hat wieder rumgezickt", ansonsten sind Mädels irgendwie nicht existent.

Ich glaube, von frühreif und Spätzünder kann man weder noch sprechen. Ich denke, was der Junge im AP macht ist genauso normal, wie, daß meine Jungs sowas eben nicht machen.

Wichtig ist, wie sich alle Beteiligten dabei fühlen. Wenn das Mädel das nicht mag, soll sie das sehr deutlich machen, wenn der Junge sich nicht daran hält, sie das nicht alleine durchsetzen kann, muß man den Kontakt erstmal vermeiden oder besser überwachen.

LG von Silke

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia