Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von sandra09 am 16.06.2013, 9:24 Uhr.

Umzug...Schulwechsel

Ich bin neu hier und brauche mal euren Rat,
meine Tochter ( 6 Jahre, 1. Klasse) und ich leben in einer Stadt. Sie geht hier seit dem letzten August in die Schule, hat ihre Freundinnen hier und fühlt sich wohl. Ich bin Alleinerziehend seit 5 jahren.
Nun haben meine Eltern mir angeboten in die Wohnung über ihnen ( eigenes Haus mit riesigem Grundstück, Garten, Pool, alles was Kinder so brauchen ) zu ihnen zu ziehen. Die Miete würde sich halbieren, meine Schwester wohnt im gleichen Ort, meine Nichte ist 5 und wird nächstes Jahr eingeschult. Ich bin in diesem Ort aufgewachsen, habe meine Freundinnen dort und wäre nicht mehr ganz so alleine, könnte mehr unternehmen da meine Eltern ja da sind.
Meine Tochter kennt dort einige Kinder ( die aber nicht in ihrer Klasse dann wären), die neue Klasse hätte aber auch nur 17 Kinder ( 7 Mädchen und 10 Jungen). Der Ort wäre ca 30 km von unserer Stadt entfernt.

ich habe das thema mal kurz bei meiner Tochter angesprochen, ihre erste Reaktion : ich möchte nicht, dann sehe ich meine Freundinnen ja nicht mehr. Als ich ihr gesagt habe, dass ihre Kusine nächstes Jahr ja auch auf diese Schule gehen wird, und sie zusammen in der OGATA wären, fand sie es dann doch toll und wollte sofort dahin ziehen.
Nun bin ich hin und her gerissen.
Wann sollte man so einen Wechsel machen? Sie kommt jetzt in die 2. Klasse, soll ich diese noch in der Stadt machen? Oder nach dem ersten Halbjahr wechseln, oder die Grundschule hier noch zu Ende machen lassen und erst mit dem Wechsel zur höheren Schule umzuiehen.
Ich weiss nur von einer Bekannten, dass die erste Klasse nicht so weit ist wie meine Tochter, sie war ganz erstaunt, dass sie nach dem ersten Halbjahr schon ganze Bücher lesen konnte.
Einerseits möchte ich für mich dahin ziehen, da ich es einfacher und günstiger haben werde, andererseits möchte ich nicht, dass meine Tochter leiden muss ( in welcher Art auch immer)......
ich muss auch nicht sofort umziehen, meine Eltern würden die Wohnung frei halten. Die ist fast doppelt so groß wie unsere jetztige.
Könnte man einen Probetag in der neuen Schule machen? Und wenn ja, wie würde so was ablaufen?

Ich freu mich auf Antworten

VG
Sandra

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia