10 - 13 ...
 

10 - 13 ...

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von nevin am 29.09.2010, 18:29 Uhr

noch eine Frage wegen Geburtstagsgeschenk

Also folgendes: meine Tochter ist in einer Gruppe von Mädchen, die ständig alles zusammen unternehmen (es sind 8 Mädels). Sie gehen zusammen ins Kino, ins Museum, Eis essen, schwimmen usw. Wirklich alles. Und wenn sie Geburtstage feiern, sind sie auch immer zusammen. Jetzt kam es aber, dass meine Tochter bei einer ihrer Freundinn nicht zum Geburtstag konnte, weil wir nicht da waren.

Jetzt frage ich mich, ob sie ihrer Freundinn trotzdem nachträglich ein Geschenk geben soll.

Ich habe jetzt kein Geschenk besorgt, weil sie ja eh nicht zum Geburtstag gehen konnte. Aber mich wurmt es, ob ich trotzdem ein Geschenk kaufen sollte, eingeladen war sie ja.

Wie ist es bei euch so üblich. Gehört es sich, dass man wenn man eine Einladung bekommt, aber nicht zum Geburtstag geht, trotzdem ein Geschenk kauft. Oder ist es unnötig?

Mal sehen, wie ihr die Sache seht.

 
4 Antworten:

Re: noch eine Frage wegen Geburtstagsgeschenk

Antwort von kababaer am 29.09.2010, 18:33 Uhr

also wenn die beste Freundin meiner Tochter Geburtstag hätte und meine Tochter nicht hin könnte, würde es trotzdem ein Geschenk geben. Aber wenn "nur" Freundinnen sind dann nicht

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: noch eine Frage wegen Geburtstagsgeschenk

Antwort von nevin am 29.09.2010, 18:55 Uhr

sie sind ja sozusagen "alle" beste Freundinnen. Sie machen ja nie was zu zweit oder zu dritt. Die gibts immer nur im 8er-Pack!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: noch eine Frage wegen Geburtstagsgeschenk

Antwort von kababaer am 29.09.2010, 19:12 Uhr

dann würd ich was holen

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kann deine Tochter nicht selber entscheiden, wem sie was zum Geburtstag schenkt?

Antwort von Phase1 am 29.09.2010, 20:53 Uhr

Meine 4-jährige Tochter kann mir das schon sagen, wenn sie einer Freundin etwas schenken will - auch wenn sie nicht dorthin zum Geburtstag geht.

Das ist doch nicht deine Angelegenheit (außer dass du vielleicht finanziell nachhilfst), das Geschenk soll ja von deiner Tochter sein, oder bist du etwa mit dem Mädchen befreundet? Wenn deine Tochter nicht von selbst darauf kommt, ihrer "besten Freundin" etwas zum Geburtstag zu schenken, dann ist es wohl doch nicht so die "beste Freundin". Das kennt man ja.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Zehn bis Dreizehn - Forum:

wieviel geld für Geburtstagsgeschenke unter 12 Jährigen?

Hallo, meine Tochter war jetzt auf einem 12. Geburtstag eingeladen. Dort wurden 12 -15 Euro Gutscheine geschenkt. Ich finde das ziemlich viel oder? Bei besonderen Beziehungen ok, aber unter Klassenkameraden? Wieviel ist bei Euch so üblich. Dich dachte im Normalfall, so um ...

von maximiliana 27.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstagsgeschenk

Geburtstagsgeschenke für 10 Jährige?

Hallo an Euch, was haben sich eure Mädels zum 10. Geburtstag gewünscht? Meine Tochter feiert mit ihren Freunden in einem Squash-Center. Und jetzt weiss ich noch gar nicht was ich ihr zum Geburtstag schenken kann, nachdem sie Ende Nov hat und dann auch noch bald Weihnachten ...

von 24112000 05.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstagsgeschenk

Was als Geburtstagsgeschenk?

Mein sohn wird in 2 Wochen 12.Da wir an dem Tag morgens um 3 in den Urlaub fahren,wollte ich das große geschenk nicht mit nehmen. was kann ich ihm den noch so als kleinikkeit holen,damit er was in der hand hat an dem Tag??? Ich bin für jeden Tipp dankbar LG

von Thora 18.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtstagsgeschenk

Die letzten 10 Beiträge im Forum 10 - 13 ...
Die ersten Schritte in die Pubertät
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.