Vornamen

Vornamen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von feel_blue am 04.10.2004, 13:42 Uhr

Was würdet Ihr tun.....

Wir sind ja -wie schon erwähnt-immernoch auf der Suche nach nem Jungennamen.
Jetzt sind wir am WE mal so alles durchgegangen , was in Frage kommen könnte und siehe da : Wir finden beide (hurra, auch das gibts)
VALENTIN
recht schön...
Das einzige Problem ist, daß ein Kigafreund von Lisa-Marie auch so heißt und das mein Mann meint, wenn wir den gleichen Namen für unsern Nachwuchs nehmen würden, käme das wohl ziemlich einfallslos rüber :-((
Wie seht ihr das und würdet ihr auf sowas, wie z.B Namen befreundeter Kinder Rücksicht nehmen?

 
7 Antworten:

Re: Was würdet Ihr tun.....

Antwort von mutti84 am 04.10.2004, 14:00 Uhr

Hallo,
also ich finde, dass ihr den Namen nehmen solltet, wenn er euch gefällt. Wenn man auf alles Rücksicht nehmen müsste, gäbe es ja keinen Namen, den man wählen dürfte. Also mein Sohn heisst Maximilian und der Freund meiner Mutter heisst auch so, das hat mich aber nicht davon abgehalten, weil ich den Namen schon länger schön finde und da kannte ich den noch gar nicht. Es sagt aber auch keiner, dass es einfallslos klingt. Also, macht euch da mal keine Sorgen. Wenn euch der Name so gut gefällt (und es ist wirklich ein schöner Name), dann solltet ihr ihn auch nehmen.

LG,
Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was würdet Ihr tun.....

Antwort von Sevi am 04.10.2004, 14:08 Uhr

Hi!
Also ich stimme Claudia voll zu! Wenn EUCH der Name gefällt, dann nehmt ihn! Es ist ja niemand aus eurer Verwandtschaft, der so heißt, sondern ein Freund eurer KLeinen! Also, wenn er euch gefällt!! Ich finde ihn total schön!! Und so heißt auch nicht jeder 2.!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was würdet Ihr tun.....

Antwort von antji1234 am 04.10.2004, 14:18 Uhr

Ach was...was habt ihr in 10 Jahren noch mit diesem Valentin zu tun? Wäre ja echt ein Zufall, wenn Eure Tochter mit dem nun eng befreundet bleibt. Ich finde das nicht schlimm. Anders ist es vielleicht wenn ein Kind EURER Freunde so heißen würde, das gibt immer blöde Sprüche. Aber ein KiGa-Freund eurer Tochter....find ich total wurscht :-).

Viele Grüße,

Antje

P.S. Valentin ist ein schöner Name, wir sind momentan bei Benedict

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was würdet Ihr tun.....

Antwort von s-a-m-m-y am 04.10.2004, 14:19 Uhr

Hallo!

Also, ich kann mich der Meinung meiner beiden "Vorschreiberinnen" auch nur voll und ganz anschliessen.

Der Name VALENTIN ist wunderschön.
Und wenn er sowohl dir, als auch deinem Mann so gut gefällt und ihr euch einig seid, dann nehmt diesen Namen ruhig für euer Kind.
Es ist nämlich schon einmal sehr viel Wert, wenn man mit seinem Mann in punkto Namen schon mal auf einem Nenner ist ...
Wie du hier im Forum siehst ist das oft auch gar nicht sooo einfach!
;O))

Und da es ja "nur" der KiGa-Freund eurer Tochter und nicht etwa ein Kind aus der Verwandschaft ist, sehe ich darin keine Probleme.

Evtl. fühlt sich der Kleine Mann ja dann sogar geehrt, wenn der kleine Bruder seiner Freundin dann genauso heisst wie er selbst.

Und einfallslos finde ich eure Namenswahl gar nicht.
Ein schöner Name wird nun mal kein "Einzelfall" bleiben, das wird der Mami aus dem Kiga ja auch klar sein.
Sonst müsste man schon selber Namen erfinden oder was ganz ausgefallenes nehmen, aber selbst da besteht die "Gefahr" das andere ihn dann auch schön finden und Schwups ist dieser Name auch kein "Einzelname" mehr ...

LG, manuela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was würdet Ihr tun.....

Antwort von murmelette am 04.10.2004, 15:44 Uhr

hallo!

schliesse mich allen "vorschreiberinnen" an! ich find valentin auch sehr sehr schoen.
(uebrigens, auch meine lisa marie hatte einen kiga-freund namens valentin...:))
glueckwunsch, dass ihr so einen schoenen namen gefunden und euch entschieden habt.
so weit sind wir leider noch nicht...

lieben gruss
anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nimmt auf jeden Fall den Namen der Euch gefällt! VALENTIN

Antwort von lucy77 am 04.10.2004, 18:19 Uhr

Hallo!

Nimmt den Namen, wenn er euch am Besten gefällt. Ihr habt doch mit dem Kiga-Freund der Tochter nicht viel zu tun und aus dem Kiga wird sie auch schnell draußen sein. Wieso also nicht?

Ich hatte auch ein Problem mit unseren Lieblingsnamen JUSTIN.
Meine damalige Freundin (mit der ich zerstrittenen bin, seit fast 2 Jahren) hat im Juli einen Jungen bekommen, mit dem Namen Justin Ian.
Wie ich das hörte, war ich total enttäuscht, da wir doch unseren Jungen mal so nennen wollen. (Sie wußte aber auch nichts davon, dass dies mein Lieblingsname ist).
Ich dachte auch gleich: "Na toll, wenn wir diesen Namen dann auch mal nehmen, heißt es gleich "nachgemacht". Ich war wirklich total traurig.
Nun ist aber Gras darüber gewachsen und ich denke: "Was solls?" Sollen die Leute doch sagen und denken was sie wollen, Hauptsache wir wissen, dass wir den Namen schon immer wollten. Außerdem habe ich mit der damaligen Freundin nichts mehr zu tun (aber halt noch andere Freundinnen von mir).
Egal!

Gruß, Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was würdet Ihr tun.....

Antwort von LuschiSiLa am 04.10.2004, 21:37 Uhr

Hallo!

Also ich würde auf soetwas keine Rücksicht nehmen. Hauptsache ist doch das einem der Name gefällt. Das einzige worauf ich geachtet habe, ist, daß er nicht schon zu oft vorkommt, denn das wollte ich nicht. Ich fand es als Kind nämlich nicht so schön, daß es in der Klasse immer so viele Namensvetter gab.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.