Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ivelchen, 40. SSW am 30.06.2018, 18:54 Uhr

Vier Tage vor ET.....starke Erkältung

Hallo vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen damit gesammelt.ich bekomme mein zweites Kind und seit dieser Nacht habe ich totale Halsschmerzen und eine laufende Nase mit Kopfschmerz.Nun hab ich Angst das die Geburt beginnt und ich krank bin und das Baby dann evtl gleich anstecken kann oder es vielleicht nicht so haben und halten kann. Hat jemand von euch ein Baby im erkälteten Zustand bekommen und Erfahrungen?was kann ich machen um bis zur Geburt wieder fit zu werden.

 
6 Antworten:

Re: Vier Tage vor ET.....starke Erkältung

Antwort von Ann-Kristin, 21. SSW am 30.06.2018, 23:47 Uhr

Also war bei meinem ersten Sohn in der 40. SSW genauso. Husten, matt, fiebrig. Meine Hebi hat mich damals beruhigt und meinte, der Körper wartet mit den Wehen, bis es besser ist und man fit genug ist. So war es dann auch. Und derweile produzierst Du ja schon Antikörper, die Dein Baby über die Plazenta und nach Geburt mit dem Kolostrum kriegt. Mach Dir keine Sorgen. Eine Freundin war verschnupft und berichtete, mit Wehenbeginn sei die Erkältung wie weggeblasen gewesen...
Gute Besserung!!!
Anni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vier Tage vor ET.....starke Erkältung

Antwort von kanja am 01.07.2018, 11:19 Uhr

Möglicherweise ist das auch ein erstes Anzeichen, dass die Geburt bevorsteht.

Bei meinem ersten Kind war es so, ich hatte erkältungssymptome, dann kam meine Tochter, knapp drei Wochen vor Termin.

Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vier Tage vor ET.....starke Erkältung

Antwort von Pebbie am 01.07.2018, 15:51 Uhr

Als meine Tochter geboren wurde, es war vor langer Zeit im Februar, haben die Schwestern schon aus Spaß gesagt das die Babys ihre Mütter am Husten erkennen. Es war ausnahmslos jede frischgebackene Mutter erkältet und hatte Husten. Und niemand im KH hatte Bedenken das ein Baby sich anstecken könnte. Wir mussten auch keinen Mundschutz tragen oder Abstand halten.
Ich war 5 Tage nach der Geburt im KH, meine Tochter hat sich nicht angesteckt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vier Tage vor ET.....starke Erkältung

Antwort von Ivelchen am 01.07.2018, 16:52 Uhr

Danke ihr lieben ich fühle mich heute zum Glück auch etwas besser zumindest würde ich heute mit einer Geburt besser klar kommen.eure Nachrichten beruhigen mich auch darin daß ich mein Spatz gleich anstecken könnte. Nun mal sehen wie lange es noch dauert bis zum Kuscheln.danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vier Tage vor ET.....starke Erkältung

Antwort von Hodor am 02.07.2018, 10:03 Uhr

Guten Morgen Ivelchen,
da brauchst Du wirklich keine Angst zu haben. Denn circa drei Monate lang wirkt der sog. Nestschutz gewissen Krankheiten ent­gegen.

Um bis zur Geburt wieder fit zu werden, kannst Du folgende Maßnahmen ergreifen:
Bei Halsschmerzen hat sich Gurgeln mit Salbeitee bewährt, wobei es Arzneitee aus der Apotheke sein sollte. Bei Schnupfen sind Gesichtsdampfbäder mit Kamillentinktur empfehlenswert. Generell sind Ruhe, ausreichend Schlaf und Flüssigkeitszufuhr, Spaziergänge sowie die Einnahme des Spurenelementes Zink hilfreich (z. B. Unizink, rezeptfrei aus der Apotheke). Zink hat sich nicht nur bei diversen Infekten bewährt, sondern ist auch wichtig für die Schleimhäute, das Immunsystem und für die Wundheilung. Außerdem wirkt es entzündungshemmend. Das Gute ist, dass man das Arzneimittel auch während der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen darf. Schwangere und Stillende haben in der Regel sogar einen erhöhten Bedarf an Zink.

Ich wünsche Dir gute Besserung und auch sonst alles erdenklich Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vier Tage vor ET.....starke Erkältung

Antwort von Ivelchen am 02.07.2018, 14:13 Uhr

Danke ihr lieben, ich ruhe mich viel aus so das zur Zeit nur noch eine verstopfte Nase U leichte Kopfweh mein Problem sind.alle Anzeichen auf Geburt sind zur Zeit wie aufgelöst, wahrscheinlich wartet die kleine bis es Mami wieder besser geht.nun sind es bis ET noch zwei Tage und ich bin sehr aufgeregt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.