Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bodo am 20.01.2003, 9:03 Uhr

An die Eltern mit hörgeschädigten aber auch anderweitig behinderten Kindern, habe eine Frage bezüglich Integrationskindergarten

Mein Sohn ist gehörlos und mit CI versorgt. Er ist 2 Jahre alt und nun stellt sich uns die Frage nach einem Kindergarten für ihn.

Sind Eure Kinder in einem Integrationskindergarten ?? Was findet Ihr gut (welche Therapiemaßnahmen) und was ist nicht so gut. Was würdet Ihr Euch zusätzlich wünschen, also nach welchen Gesichtspunkten könnte ich auch noch ausschau halten ??

Bin Euch wirklich sehr dankbar für Eure Hilfe und für viele Tipps.

Sandra

 
2 Antworten:

Re: An die Eltern mit hörgeschädigten aber auch anderweitig behinderten Kindern, habe eine Frage bezüglich Integrationskindergarten

Antwort von Big Mum am 20.01.2003, 11:55 Uhr

Hallo,
meine Tochter, 6 Jahre alt, geht in einen intigratieven kindergarten,. Sie ist hochgradig sehbehindert. Wir haen sie jietzt sogar in einer "normalen Grundsfchule" angemeldet. Erkundige Dich bei der Gemeinde, ob es in Deinr Nähe einen Kindergarten gibt, in den man ihn integrieren kann. Wir bekommen vom Kindergarten, speziell die Heilpädagogin, viel Unterstützung und Beistand. Uns wird auch bei dem Thema einschulung gehofen.
Ich kann auch gerne versuchen, über unseren Kindergarten Material zum Lesen zu besorgen.
Grüße
Big Mum

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die Eltern mit hörgeschädigten aber auch anderweitig behinderten Kindern, habe eine Frage bezüglich Integrationskindergarten

Antwort von Big Mum am 20.01.2003, 19:21 Uhr

Hallo,
meine Tochter, 6 Jahre alt, geht in einen intigratieven kindergarten,. Sie ist hochgradig sehbehindert. Wir haen sie jietzt sogar in einer "normalen Grundsfchule" angemeldet. Erkundige Dich bei der Gemeinde, ob es in Deinr Nähe einen Kindergarten gibt, in den man ihn integrieren kann. Wir bekommen vom Kindergarten, speziell die Heilpädagogin, viel Unterstützung und Beistand. Uns wird auch bei dem Thema einschulung gehofen.
Ich kann auch gerne versuchen, über unseren Kindergarten Material zum Lesen zu besorgen.
Grüße
Big Mum

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.