Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von PatriciaKelly am 06.11.2009, 18:55 Uhr

schnitte78

hast du den stabilo smoe easy oder smove easy ergo?
sprich den tintenroller oder den bleistift?

 
21 Antworten:

einmisch* Zu welchem brauchst du Info?

Antwort von mozipan am 06.11.2009, 18:59 Uhr

d

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: einmisch* Zu welchem brauchst du Info?

Antwort von PatriciaKelly am 06.11.2009, 19:00 Uhr

auch vom fach?;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich bin nicht im Schreibwarenhandel tätig falls du das meinst!

Antwort von mozipan am 06.11.2009, 19:02 Uhr

Ich hab aber zwei Grundschüler.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich bin nicht im Schreibwarenhandel tätig falls du das meinst!

Antwort von PatriciaKelly am 06.11.2009, 19:03 Uhr

ja doch das meinte ich ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Brauchst du nie Info?

Antwort von mozipan am 06.11.2009, 19:04 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ups i zuviel: Brauchst du ne Info?

Antwort von mozipan am 06.11.2009, 19:05 Uhr

d

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauchst du nie Info?

Antwort von PatriciaKelly am 06.11.2009, 19:05 Uhr

doch natürlich.hätte ja sein können dann hätten wir ein bisschen fachsimpern können ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauchst du nie Info?

Antwort von PatriciaKelly am 06.11.2009, 19:06 Uhr

ob ich EINE info brauche?
nein, ich hätt schnitte halt nur auskunft geben wollen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Achso, ich wieder mit meiner Einmischerei!

Antwort von mozipan am 06.11.2009, 19:08 Uhr

Sorry.

Bist du im Fachhandel tätig?

Hab mal irgendwo gelesen, dass du Griffix empfohlen hast, oder warst du das nicht.

Wollte nur sagen, dass wir den gemäß längerer Praxis nicht gut finden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Achso, ich wieder mit meiner Einmischerei!

Antwort von PatriciaKelly am 06.11.2009, 19:15 Uhr

ja ich war das
schade.
und jetzt hat ihr den stabilo?
meistens wird zwischen den beiden gewählt.
der eine kommt mit dem griffix besser klar,der andere mit stabilo.
ich pers.. empfehle ehr den griffix als stgabilo,aber man muss immer gucken mit welchem das kind am besten klar kommt und womit es besser schreibt.
aber ich finde auch, dass man sich mit nem tintenroller das schriftbild kaputt macht.
mit nem füller lernt man eben das schöne schreiben mit dem tintenroller wirds dann doch schonmal schneller ein gekritzel was mit dem füller nich so schnell möglich is.
aber is alles ansichtssache....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wir haben sowohl als Füller als auch als Bleistift.

Antwort von mozipan am 06.11.2009, 19:25 Uhr

Lamy ABC. Den findet meine Große (3. Klasse) super.

Wir haben den Bleistift mit der dünnen Mine. Alle Bleistifte mit einer Mine über 1,5 mm taugen nix meiner meinung nach.

Die Kleine hat noch keinen Füller, ist ja auch erst im 1. Schuljahr. Sie benutzt derzeit den Drehbleistift von Faber Castell, der auch die gleiche Mine hat wie der Lamy und liebt ihn sehr. Mit dem Füller müssen wir nächstes Jahr schauen, welcher ihr besser zusagt.

Was meine Kinder am Griffix stört: Diese Griffmulden sind zu extrem und er greift sich daher unbequem auf Dauer! Für Kinder mit Problemen bei der Stifthaltung sicher nicht verkehrt aber für andere nicht so doll. Beim Bleistift Giffix ist die Mine zu dick, daher immer zu stumpf um sauber zu schreiben. Wie früher beim alten Lamy-ABC-Modell aber da war noch wenigstens ein Spitzer dabei. Der Griffix Füller hat allerdings ne tolle Feder!

Stabilo-smove easyergo oder wie der Bleistif heißt. Da ist auch die Mine viel zu dick! Wie der Füller davon ist, weiß ich allerdings nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir haben sowohl als Füller als auch als Bleistift.

Antwort von PatriciaKelly am 06.11.2009, 19:32 Uhr

also beim stabilo smove easy ergo gibtsn anspitzer dazu für die bleistiftmine.
für den griffix kann man auch einen kriegen.
und stabilo hat keinen füller sondern nur einen tintenroller und das sind meiiiiilenweite unterschiede....
und das griffix lernsystem diese 4 stifte sind ja dazu da um die haltung zu erlernen.
wenn deine kinder die richtige haltung schon haben, brauchen sie den füller auch nicht mehr,dann tuts ein normaler genausogut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja, das mit den Anspitzern weiß ich ist aber sauunpraktisch ...

Antwort von mozipan am 06.11.2009, 19:43 Uhr

...und die Kinder machens zu selten. Ist auch nach kurzem Schreiben wieder stumpf, weil sehr weiche Mine, was an sich ja nicht schlecht ist. Da sieht die Schreiberei fast immer unordentlich und schmierig aus.

Tintenroller kommt mir im Grundschulalter nicht ins Haus. Womit sie in der weiterführenden Schule dann schreiben dürfen sie selbst entscheiden.

Mit dem Griffix hast du sicher recht. Aber den haben trotzdem soooo viele, die ihn nicht bräuchten, weil das Desin cool ist.

Ich find halt den Lamy als Bleistift (1,4 mm) und als Füller toll. Der Faber-Castell-Drehbleistift ist auch toll. Gibts von der Reihe auch nen Füller?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das mit den Anspitzern weiß ich ist aber sauunpraktisch ...

Antwort von PatriciaKelly am 06.11.2009, 19:45 Uhr

von faber n füller wüsst ich nich...aber den bleistift von faber haben wir auch!

Tintenroller kommt mir im Grundschulalter nicht ins Haus

sehr vernünftig!!! :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das mit den Anspitzern weiß ich ist aber sauunpraktisch ...

Antwort von desire am 06.11.2009, 19:48 Uhr

was sind bitte Tintenroller?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das mit den Anspitzern weiß ich ist aber sauunpraktisch ...

Antwort von PatriciaKelly am 06.11.2009, 19:49 Uhr

kugelschreiber artige spitze aber mit patronen zum wegkillern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das mit den Anspitzern weiß ich ist aber sauunpraktisch ...

Antwort von PatriciaKelly am 06.11.2009, 19:50 Uhr

https://shop.lmvdmz.lu.ch/bilder/Stabilo%20move%20easy3.jpg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das mit den Anspitzern weiß ich ist aber sauunpraktisch ...

Antwort von desire am 06.11.2009, 19:51 Uhr

ahso...wär das nicht sogar besser für die Kinder?
Ich kann mich noch an Kratzen und Klecksen erinnern mit dem blöden Füller...ausserdem an entzweite Spitzen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, das mit den Anspitzern weiß ich ist aber sauunpraktisch ...

Antwort von PatriciaKelly am 06.11.2009, 19:53 Uhr

mit nem anfangsfüller bzw A-feder passiert das nicht.
nein,mit tintenrollern versaut man sich das schriftbild.
is aber nur meine meinung, kann jeder sehen und halten,wie er will.
ich finde,wenn man mit nem füller klar kommt,sollte man auch damit schreiben.
wenns mitm füller gar nich geht,dann tintenroller.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Doch, von Faber gibbet auch nen Schulfüller. Grad gefunden:

Antwort von mozipan am 06.11.2009, 19:55 Uhr

http://cgi.ebay.de/Faber-Castell-Schulfueller-Rechtshaender_W0QQitemZ260463036932QQcmdZViewItemQQptZDE_Haus_Garten_HomeOffice_Schreibger%C3%A4te?hash=item3ca4ce8a04

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Doch, von Faber gibbet auch nen Schulfüller. Grad gefunden:

Antwort von PatriciaKelly am 06.11.2009, 19:58 Uhr

oh stimmt !! den hatten wir zum schulanfang im angebot,aber nurn paar davon. haben die auch nich ins sortiment aufgenommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.