Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von susu75 am 06.11.2009, 17:48 Uhr

WOZU sind eigentlich diese Schlaufen an den Schlafsäcken???

Fällt mir immer auf, wenn ich das Ding aus dem Trockner hole und jedes Mal frage ich mich, was die für einen Zwecke haben.....

 
12 Antworten:

Re: WOZU sind eigentlich diese Schlaufen an den Schlafsäcken???

Antwort von AllisonCameron am 06.11.2009, 17:49 Uhr

Damit man das Kind am Bett festbinden kann

Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich häng die damit an den haken

Antwort von mein-name-ist-hase am 06.11.2009, 17:51 Uhr

habe an der tür so eine garderobe dran, da werden die immer "zwischengelagert"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: WOZU sind eigentlich diese Schlaufen an den Schlafsäcken???

Antwort von desire am 06.11.2009, 17:51 Uhr

nein lol eher damit man den Schlafsack hochbinden kann glaub ich wenn er noch zu lang ist für das Kind....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: WOZU sind eigentlich diese Schlaufen an den Schlafsäcken???

Antwort von susu75 am 06.11.2009, 17:51 Uhr

Ist das wirklich der Zweck? Ich hatte den Gedanken zwar schon, aber ich konnte es nicht glauben...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: WOZU sind eigentlich diese Schlaufen an den Schlafsäcken???

Antwort von susu75 am 06.11.2009, 17:52 Uhr

ahh, das mit dem Hochbinden könnte einen Sinn ergeben und würde mir deutlich besser gefallen, als das Festbinden ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: WOZU sind eigentlich diese Schlaufen an den Schlafsäcken???

Antwort von AllisonCameron am 06.11.2009, 17:53 Uhr

Nein es ist zum festbinden. Gab es schon zu früher. Meine Mama hat mir das neulich erzählt, sie hatten ja damals noch keine Heizung oder einen Ofen im Schlafzimmer und gerade im Winter war es dort richtig arschkalt. Ich bin aber immer und immer wieder aufgestanden und war deswegen auch immer eiskalt, sie haben mich dann auch mit dem Schlafsack am Bett festgebunden, bis ich eingeschlafen bin, dann haben sie mich wieder befreit *lach*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: WOZU sind eigentlich diese Schlaufen an den Schlafsäcken???

Antwort von Liebemaus am 06.11.2009, 17:53 Uhr

ich denke es ist dafür da, das man das kind links und rechts fest machen kann, so das es sich nicht auf den bauch drehen kann und an kindstot sterben kann ???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: WOZU sind eigentlich diese Schlaufen an den Schlafsäcken???

Antwort von susu75 am 06.11.2009, 17:57 Uhr

na, es hat Dir ja scheinbar nicht geschadet
Ich werde meinem dennoch wohl nicht fest binden :-9

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

AC ich wurde auch festgebunden

Antwort von wazi am 06.11.2009, 17:59 Uhr


nur ab 10moanten konnte ich reissverschlüsse auf machen und bin immer geflüchtet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: WOZU sind eigentlich diese Schlaufen an den Schlafsäcken???

Antwort von AllisonCameron am 06.11.2009, 17:59 Uhr

Oh oh das würden andere Damen hier wohl ganz anders sehen...*lach*

Nein ich würde das auch nicht machen, aber ich denke schon, dass das der Sinn von diesen Schlaufendingern ist...weiss es aber nicht 100%, das mit dem Hochbinden ergibt ja auch einen Sinn...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: AC ich wurde auch festgebunden

Antwort von AllisonCameron am 06.11.2009, 18:00 Uhr

Ich muss mal nachfragen, wann ich flüchten konnte lol

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Tatsächlich zum festbinden...

Antwort von Danie1983 am 06.11.2009, 18:33 Uhr

Sagte man mir zumindest.
Ich habe daran Hosenträger festgemacht, links und rechts, unter Matratze her. Allerdings weil meine die Nase jedesmal in die Matratze drückte wenn sie sich auf den Bauch drehte. So kam sie zwar in Seitenlage aber nicht bis auf den Bauch. Nur kurze Zeit natürlich bis sie den Kopf auch auch die Seite legte.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.