Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von dickemama112 am 16.10.2019, 17:34 Uhr

Frage zur toniebox

Hallo ihr Lieben,

meine Mama hat vorgeschlagen, unserer Tochter eine toniebox zu schenken. Kennt sich jemand damit aus? Würdet ihr es empfehlen?
Ich habe ein bisschen was drüber gelesen, bin mir aber unschlüssig.
Die Sache mit den kreativ tonies habe ich nicht verstanden. Kann ich da jegliche mp3 drauf machen oder muss ich da auch Sachen kaufen?

Danke schon mal!

Anna

 
25 Antworten:

Re: Frage zur toniebox

Antwort von Keksraupe am 16.10.2019, 17:44 Uhr

Auf de kreativen kannst du alles drauf machen

Wir haben eine und nutzen sie täglich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von curvi0815 am 16.10.2019, 17:56 Uhr

Ja kannst du soweit ich weiß.

Wir haben uns aber dagegen entschieden da wir unterwegs besser 10 cds verstauen können als 10 Figuren die im Auto die Biege machen. Außerdem die Box im Auto- wer hält die die ganze Zeit?

Das Kinder die Box schneller bedienen können als einen CD Player halte ich für Quatsch. Die meisten Kinder können sich durch merken der Symbole doch schon selbst am CD Player bedienen.

Es sieht halt schöner aus als eine langweilige Cd. Aber günstiger und praktischer sind CD's zumal es eigentlich alles auf CD gibt. ZB Benjamin Blümchen gibt es hunderte Folgen auf Cd. Aber nicht als Toonie. Wenn du jetzt also einen kreativtoonie damit bespielen willst, brauchst du zuerst die Cd zum überspielen. Kaufst also beides.

Alternativ kann man die CD wohl auch in der Bücherei leihen und dann auf Toonie überspielen. Dafür musst du aber erstmal zur Bücherei, leihen, zurück bringen.

Da ist cd kaufen ohne Schnulli doch viel einfacher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von subidu am 16.10.2019, 18:15 Uhr

Wir haben die tigerbox,
Sie ist kleiner, sie ist günstiger und im Endeffekt ist sie wie ein stabiler tragbarer mp3 lautsprecher für Kinder.

Es gibt keine figuren, man spielt einfach die mp3 auf eine micro SD Karte und fertig. Bluetooth funktioniert auch.

Unser Sohn liebt sie.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von Felica am 16.10.2019, 18:15 Uhr

Wir sind jedenfalls begeistert davon. Kaufen aber nur noch kreativtonies. Die normalen Toniefiguren leihen wir in der Bücherei aus, genau wie CD zum überspielen auf die Kreativ.

Man kann jede beliebige CD auf die kreativtonies laden, bis zu 90min. Ich schiebe die CD in den PC, starte ITunies, der komprimiert in Mp3. Dann kopiere ich es auf den kreativtonies drauf mittels der Tonie-App und fertig. Dauert keine 5min. Bücherei erlaubt das rüberspieken auch habe ich extra gefragt solange es für dem eigenen Bedarf ist. Sind seitdem dauergäste in der örtlichen Bücherei

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von PaulaJo am 16.10.2019, 18:15 Uhr

Alle 3 Enkelinnen haben eine Tonie-Box,und lieben sie. Sie wird sehr viel genutzt und läuft immer noch einwandfrei.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von Felica am 16.10.2019, 18:18 Uhr

Warum sollte wer die box halten müssen im Auto und wozu 10 Figuren? Eine Figur langt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von Babyborn18 am 16.10.2019, 18:48 Uhr

Wir haben jetzt auch schon eine gekauft, die gibt's allerdings erst zu Weihnachten. Musste nur beim Angebot zuschlagen ;)
Ja, die ist echt teuer und die Figuren auch. Aber ich finde es ne süße Idee. Ich bin mir jetzt schon sicher, dass unser Sohn sie lieben wird und deutlich CDs oder Kassetten (die hier getade genutzt werden) vorziehen wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von Ellie80 am 16.10.2019, 19:08 Uhr

Wir haben seit Jahren eine (mittlerweile sogar 2) und sind sehr begeistert.
Die Tonies sind toll als Mitbring-Geschenk von den Großeltern, Nikolaus, Ostern, usw.
Meine Kinder benutzen sie täglich, selbst meine Kleinste (bald 1 Jahr) kann sie schon bedienen, das klappt mit einem CD-Player bestimmt nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von curvi0815 am 16.10.2019, 19:10 Uhr

Dann hab ich ein außergewöhnliches Kind. Wenn wir zB in den Urlaub fahren, nehme ich mehr als ein Hörspiel mit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von Felica am 16.10.2019, 19:15 Uhr

Nein, du gehst nur von der falschen Annahme aus das man die Geschichten auf den Tonies nicht ändern kann. Oder das extrem kompliziert ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von Felica am 16.10.2019, 19:17 Uhr

Würde sicherlich h lustig kommen, klappe auf, CD aus Hülle nehmen, CD in den Player rein, klappe zu Taste drücken. Tippe mal drauf spätestens beim klappe auf hat sich das Thema erledigt weil Gerät danach kaputt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von Mafe am 16.10.2019, 19:21 Uhr

Ich war anfangs auch skeptisch. So viel Geld für ein Hörspiel. Aber Kind groß (4)spielt jetzt seit fast drei Jahren damit und Kind klein (1) benutzt sie ebenso. Sie ist fast täglich in Gebrauch. Es wird aber auch tatsächlich mal mit den Figuren "nur" gespielt ohne zu hören. Fazit: Kids sind zufrieden und meine Skepsis verwunden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von dann am 16.10.2019, 19:26 Uhr

Ich habe mich auch damit beschäftigt, da meine Tochter (7) einen neuen CD Player braucht, da der alte, noch von mir, immer mehr spinnt.
Ich habe aber noch nicht verstanden, wo jetzt der Vorteil dsr TonieBox oder auch der anderen Boxen ist.
Meine Tochter hört gerne CDs, Kassetten und Radio, bzw. Amazon Music und so.
Bedienen kann sie ihn auch schon lange, wobei selbst mein Kleiner mit 1,5 das bei der Stereoanlage im Wohnzimmer schon hinbekommt.
Den einzigen Vorteil sehe ich darin, dass CDs nicht verkratzt sein können oder ich habe einfach das System ansich nicht verstanden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von Bliblablub am 16.10.2019, 19:28 Uhr

Wir haben & lieben sie auch. Alle 3 Kinder (10,4,1) haben ihre eigenen tonies und hören super gerne.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kaufempfehlung

Antwort von Philo am 16.10.2019, 19:29 Uhr

Hallo,
wir haben eine letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt und das war das beste Geschenk!
Die Kinder lieben diese Box.
Sie hören zum Einschlafen ein Hörspiel, Autofahrten sind entspannt, morgens weckt ein Tonie, im Urlaub auf dem Campingplatz ist die Box selbstverständlich mit dabei und dank Akku kann man sie auch immer und überall mit hinnehmen... Unsere Kinder sind 7 und 5 Jahre alt.
Kreativtonies lassen sich mit allem bespielen, was man als CD daheim hat oder aus dem Internet holt. Kosten entstehen keine zusätzlich für die Inhalte.
Wenn ihr sie zu Weihnachten verschenken wollt, dann organisiert die schnell! Kurz vor Weihnachten ist der Markt an Toniebox und Tonies schnell leergefegt.
LG, Philo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von Philo am 16.10.2019, 19:32 Uhr

Die Box steht im Auto zwischen beiden Kindersitzen. Daneben das magnetische Tablett mit den Tonies. Die Kinder haben Kopfhörer, mittels einer Weiche sind beide in die Box gestöpselt. Wir hatten noch nie so entspannte Autofahrten.
Tonies gibt es bei uns in der Bücherei zu leihen. Ok, CDs auch. Aber die sind allesamt verkratzt und eiern, was die Kinder weniger, aber mich tierisch nervt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Tigerbox @subidu

Antwort von c33 am 16.10.2019, 19:35 Uhr

Ich häng mich hier einfach mal rein...

Ich überlege auch eine Tigerbox anzuschaffen, weil mir die Toniebox nicht zusagt. Du schreibst, dass Bluetooth funktioniert. Das bedeutet also ich kann die Box auch einfach mit meinem Spotify-Account nutzen und muss kein weiteres Abo abschließen? Das wäre nämlich prima
Wie robust ist die Tigerbox denn? Ich habe noch einen Zweijährigen, der gerne mal Sachen fallen lässt...

Danke!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Tigerbox

Antwort von Lovie am 16.10.2019, 19:46 Uhr

Die tigerbox ist super robust und du kannst sie in 5 Sekunden mit dem Handy verbinden und alles hören was du mit dem Handy hören kannst.
Sie hat einen Akku mit langer Laufzeit und auf eine sd Karte passen deutlich mehr als 90 Minuten drauf...
Kopfhörer kann man auch einstecken, bedienung easy peasy, funktionierte ab 19 Monaten.

Ich würde NIE eine toniebox kaufen, die noch dazu eine deutlich schlechtere klangqualität hat. Auch, wenn sie besser aussieht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Tigerbox

Antwort von 2o11 am 16.10.2019, 20:06 Uhr

So ist der unterschied...
Wir haben 2 tiger Boxen und eine toniebox.
Klar bevorzugt wird die toniebox... Von allen Kindern (8,3 und 1 Jahr)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von starlight.S am 16.10.2019, 20:18 Uhr

Das ist für mich ein klarer Fall von nice-to-have, aber zwingend benötigt wird es natürlich nicht. Wir haben uns auch überlegt, ob unsere Kinder das bekommen, haben uns aber auch dagegen entschieden. Man muss ja nicht ALLES haben. Zu Hause hören sie eigentlich alles über mein Handy mit der Bluetooth Box und im Auto hat jeder seienn MP3 Player, da sind hunderte Hörspiele + Musik drauf... Und ich muss mir den Quatsch nicht mehr anhören. CD-Player haben sie natürlich auch, aber da ist die Auswahl halt nicht so groß wie auf meinem Handy, sodass sie tatsächlich fast nur noch online mit der Bluetooth Box hören.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur Tigerbox

Antwort von c33 am 16.10.2019, 21:02 Uhr

Genau, die Klangqualität ist es auch, was mir an der Toniebox überhaupt nicht gefällt.

Vielen Dank für die Infos, ich denke es wird dann zu Weihnachten eine Tigerbox :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: cd player mit allen möglichen funktionen

Antwort von Shelpy am 16.10.2019, 22:35 Uhr

also wir haben seit ewig, da war der kleinste 2 jetzt ist er 10 einen normalen cd player vom hoer (österreich) sd carden kann er spielen, usb sickst abspielen, bluetooth und ex formate bespielbar., den konnte kind klein auch mit seinen 2 jahren schon bedienen und kind gross damals 5 sowieso. man kann das teil aufhängen oder normal hinstellen. also beste invenstition bis her, hat damals ca 70 euronen gekostet. im auto, haben wir im vorhandenen auto cd player/USB player auch mal kinder cds gehört, bis die kinder es nicht mehr hören konnten, dann mal andere musik von uns oder eben radio, und das klappt bist heute, so lange es nicht still schweigend im auto dahin geht. sind sie mit allen glücklich oder sie schlafen auch einfach, sogar der 13 jährige noch. dazwischen dürfen sie sich mit handy oder tablett auch mal was ansehen oder was spielen. um ehrlich zu sein ich habe beiden vor damals die toni box mit dem kram gezeigt und sie fanden es einfach kindisch und den vorteil, dass man am cd/radio/mp3 etc player ohne grenzen was hören konnten, haben sie beide schnell drinnen gehabt.
klar kein kind ist gleich, aber man sollte auch mal gucken, ob nicht schon alternativen vorhanden sind und die kinder es genauso gut gefällt.
lg
shelpy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von Felica am 16.10.2019, 23:20 Uhr

Riesen Vorteil ist der Preis für die Medien.

CD´s musst du dauernd neue kaufen oder leihen. Evtl kann man noch Musik aus dem Netz ziehen und selbst brennen. Aber du kannst einmal aufgespielte CD´s nicht wieder überspielen. Heißt, auch die CD´s zum brennen muss man immer wieder nach kaufen.

Bei der Tonibox musst du dir das vorstellen wie früher die Kassetten, du kannst sie beliebig oft überspielen. Jedenfalls die Kreativtonies. Die anderen Toniefiguten sind dagegen gesicherte Kassetten, also einmal was drauf kann man da nichts dran ändern. Kreativtonies aber kannst du beliebig oft überspielen. Du kannst dir also einmal eine CD ausleihen, etwas aus dem Netzt laden, lädst das auf den PC, Tablet oder sonstwohin und dann kannst du das nach belieben immer wieder auf den Kreativtonie laden. Du brauchst eine Figur, mehr nicht. Wobei es sich durchaus empfiehlt ein paar mehr zu haben.

Zum abspielen stellen die Kinder einfach die Figur auf die Box und es geht los. Ist die Geschichte durch, endet es von alleine. Soll es pausieren, Figur einfach runter und dann wenn es weiter gehen soll wieder drauf.

Andere Boxen keine Ahnung, mich hat die Tonie direkt damals überzeugt. Guter CD-Player hätte mich auch 50 € gekostet, die Box gab es für 65 €. Box kann das Kind überall hin mitnehmen da sie einen eingebauten Akku hat, sie muss also nicht auf der Base stehen bleiben. CD-Player benötige ich Batterien für unterwegs.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von MädchenMama131518 am 17.10.2019, 6:16 Uhr

Wir haben auch eine und geben sie nicht mehr her!

Und man hat immer was, was man schenken kann ;). Das ganze Umfeld schenkt fast nur noch Tonies, wir haben schon eine schöne Sammlung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zur toniebox

Antwort von dann am 17.10.2019, 7:43 Uhr

Ah ok, danke für deine Antwort. Der Vorteil ist natürlich die Mitnahmemöglichkeit. Bisher nutzen wir da meist das Handy.
Das Problem ist, dass es die Hörspiele, die meine Töchter hören, nicht in unserer Bücherei gibt, die müsste ich also trotzdem kaufen....
Ich bräuchte ein Gerät, dass Kassetten, CDs, Radio hat, sich über Bluetooth mit Amazon Music verbinden lässt und klein zum mitnehmen wäre... Ich glaube ich muss micj für ein System entscheiden, alles gibt es nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.