Startseite Forenarchiv Schwanger - wer noch?
Schwanger - wer noch?

Beitrag aus dem Forum Schwanger - wer noch?

Frage zu Römer Babyschale

Frage von FrauvonWunderfitz, 28. SSW - 23.08.2013

Guten Morgen ihr lieben Frauen,

wir haben eine Römer Babyschale günstig bekommen
samt Belted Base.
Nun haben wir sie gestern mal ins Auto eingebaut
und finden, dass der Sitz ganz schön steil ist.

Ist das normal oder haben wir einen Bedienungsfehler?

Die einzige Möglichkeit die wir sehen ist, unter die Belted Base ein kleines Kissen oder ein Badetuch zu klemmen, dann liegt die Schale flacher.

Kennt noch jemand dieses Problem beim Römer Sitz?

Meine zweite Frage:

im Sitz selbst gibt es doch diesen Sitzverkleinerer, der ist auch ganz prima
ABER wie bringe ich da noch einen Fußsack unter?
Das geht doch gar nicht, wird doch viel zu eng?

Wir sind diese Einschlagdecken?

Schön kuschlig?

Praktischer als ein Fußsack?

Auf was muss ich beim Kauf achten?

Liebe Grüße
und mal wieder vielen Dank

Re: Frage zu Römer Babyschale

Antwort von Itzy - 23.08.2013

hi wir hatten die base auch, es kommt auf dein auto an. in unserem, ford tourneo stand die base eher flach, aber die sitzfläche war auch flach, im fiesta von meinem mann war die deutlich steiler. ich meine römer hätte so keile für drunter. schau mal auf der seite.
ich hatte einfach einen pucksack. oder eine fleecedecke und mein- highlight, einen fleeceoverall. den fand ich am besten. kind rein, zumachen, anschnallen fertig. meine mußte als sep. geborene oft morgens mit zum waldkiga und war noch im schlafanzug. damit war sie immer kuschelig warm angezogen.

Re: Frage zu Römer Babyschale

Antwort von FrauvonWunderfitz - 23.08.2013

Ja, da Keilkissen habe ich schon gesehen
aber da steht, das ist um den Sitz zu verkleinern?
Total irrtierend irgendwo.

Also wenn wir das Kissen unter der Base anbringen ist alles bombenfest,
trotzdem bin ich echt unsicher.

Einen Fleeceanzug habe ich auch besorgt.
Das heisst: Baby in den Fleeceanzug und in die Kuscheldecke
und das reicht dann auch im Winter?

Baby kommt im November zur Welt.

Und mit Fußsack nicht zu eng, die ganze Geschichte?

Re: Frage zu Römer Babyschale

Antwort von ursel7 - 23.08.2013

Wir haben keine base, hatten anfangs immer das Problem, dass manche Gurte für die Römer Schalen doch sehr kurz sind. Dann stand die Schale auch erst so aufrecht, ließ sich dann aber mit Baby nach hinten drücken.

Unser war ein Sommerbaby, im Herbst/Winter hatte er einfach den Jako-o Fleeceanzug an. Gggf, noch eine kleine Decke über die Füße (haben wir aber so gut wie nie gehabt). Im herbst bzw. wenn es nicht ganz so kalt war, habe ich oft die warmen Einschlagdecken genutzt. Meist morgens, wenn Baby noch schlief, die Geschwister aber zur Schule mussten. Einfach Baby im Schlafanzug in die Decke und ab ins Auto.

LG U.

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Dr. med. V. Bluni

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Re: Frage zu Römer Babyschale

Antwort von Charly0815 - 23.08.2013

Hallo!

Viel toller für Neugeborene ist der Baby Safe Sleeper von Römer. Da kann das Babyli flach drin liegen. Richtig klasse!
Über den Einbau kann ich nichts sagen, zum Thema Decke aber:
Du kannst entweder den Sitzverkleinerer raus machen, den Sack drunter und dann Sitzverkleinerer wieder rein, hatten wir so bei unserem ersten Sohn, allerdings war's eine Maxi Cosi Schale.
Oder Du besorgst Dir nen Schlafsack in dem man die Kinder anschnallen kann. Und wir haben jetzt eine Einschlagdecke von DM, die ist SUPER kuschellig weich und man kann mit dem Gurt durch. Römer hat ja nen Fünf-Punkt-Gurt da wäre so eine Decke sicher nicht dumm, ein normaler Fußsack dürfte eh schwierig werden...

Re: Frage zu Römer Babyschale

Antwort von 2xmami, 34. SSW - 23.08.2013

hi, der fleeceanzug ist ausreichend. es sei denn du willst deinen Zwerg über längere zeit im babysafe draussen umherkutschieren.

ach ja, deinem Kind ist es im bauch auch schön kuschelig eng. das findet es sehr angenehm.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Schwanger - wer noch?  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.