Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Umgang

Frage von PrinzessLilifee  -  28.06.2016
Hallo,

mein Mann hat sich vor knapp einem halben Jahr getrennt. Allerdings gibt es probleme bezüglich Umgang. Eigentlich sollte der ja schon regelmäßig statt finden. Leider ist es aber so das das mit alle 2 Wochen Freiag bis Sonntag nicht geht weil mein Mann Samstag auch arbeiten muss genauso wie seine Freundin (= Arbeitskollegin) Wir hatten uns geeinigt das er die Kids dann Sonntags nimmt außer wenn makt ist oder sonst irgendwas . Allerdings ist es inzwischen leider auch so das Termin die wir ausgemacht haben einfach nicht eingehalten werden. da kann er hier nicht und da nicht und von regelmäßigkeit keine Spur.

Wie sich heute raus gestellt hat weiß meine Tochter spaßigerweise schon 14 Tage vorher wenn der Papa keine Zeit hat. Ich erfahre sowas immer nur nebenbei und kurzfristig. Übers Gericht will ich mir das nicht einklagen, geht ja nur an den Kids raus.

Hat jemand eine Idee wie man das lösen kann?

Umgang

Antwort von Mädelsmama86  -  29.06.2016
Es muss ja nicht gleich das Gericht sein, aber auch wenn er immer nur sporadisch Zeit hat geht das an der kleine nicht spurlos vorbei.
Hier bei uns gibt es für sowas extra einen vom Jugendamt der nur trennungsfälle hat und mit dem kann dann probiert werden eine gemeinsame Lösung zu finden. Vielleicht gibt es sowas auch bei euch?

Ansonsten kann ich dir leider nichts anderes vorschlagen

Hoffe für die kleine das es bald sich bessert


Lg

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Umgang

Antwort von mama-von-püppi  -  29.06.2016
Dann musst Du ihn ansprechen und jedes mal fragen.Vielleicht andere Besuchstage mit ihm planen? Versuch auf jeden Fall etwas schriftliches von ihm zu bekommen. Einen Kalender in dem er seine Samstags Schichten und Urlaube/Ferien mit und ohne Kinder einträgt und vielleicht Du auch schon einmal. Einfach einen Kalender mitgeben und vielleicht mit ihm reden das ihr das braucht . Wenn er die Termine dann weiter nicht einhält obwohl im Kalender so festgehalten hast Du es wenigstens schwarz auf weiß.

Umgang

Antwort von mf4  -  29.06.2016
Du kannst Unterhalt einklagen aber zu Umgang kann kein Gericht einen Vater verurteilen. So traurig es ist aber es ist vielleicht besser als das Kind hin geben zu müssen, wenn er keinen Bock hat.

Umgang

Antwort von Limayaya  -  30.06.2016
wie alt ist eigentlich eure Tochter? Ist ja auch noch mal ein Unterschied: hast du eine 5-jährige, für die du letztendlich alles organisieren musst, oder eine 14-jährige, die das mit dem Vater auch alleine ausmachen könnte (und auch mal einen Tag unbeaufsichtigt alleine sein kann)

Umgang

Antwort von HSVMarie  -  05.07.2016
Meine Mama hat meinem Vater damals (wir waren 5, 3 und grad 1) gesagt, dass er sich entweder klar an die abgemachten Termine halten soll, oder es ganz bleiben lassen soll. Zum Wohle der Kinder, denn meinen großen Bruder mit fast 6 hat das schon sehr verletzt, wenn Papa dann doch nicht gekommen ist. Er hat sich dann dazu entschlossen, eine neue Familie zu gründen. War für uns So prima. Irgendwann als ich knapp 10 war, haben wir Kontakt zu ihm aufgenommen und uns dann auch regelmäßig getroffen. Das ist jetzt aber auch nicht mehr so.

Wie alt ist denn dein Kind?

Umgang

Antwort von aus 4 mach 3  -  07.07.2016
Outlook, Telefon und Absprachen bei der Übergabe.

Und vor allem: Empfindungen, Kroll etc unterdrücken bei solchen Absprachen, sonst funktioniert es nicht.

Ab Dir noch eine Nachricht gesendet.......

Umgang

Antwort von PrinzessLilifee  -  29.06.2016
Ja das gibt es bei uns auch aber er geht nicht mit zum Jugendamt. Ich hatte nen Termin :(

Umgang

Antwort von Blueberry 86  -  27.07.2016
Hallo,bin eigentlich nicht in diesen Forum unterwegs, aber vielleicht kann ich dir trotzdem helfen.
Erstmal eine Frage: wohnt ihr im selben ort?
Mein Ex-Mann war anfangs auch nicht wirklich zuverlässig zwecks alle 2 Wochen übers Wochenende. Also hab ich da wir im selben Ort wohnen und ich unbedingt wollte das er sich regelmäßig um unsere Tochter kümmert ein Wechselmodell vorgeschlagen. Das heisst bei uns z.b. Die Maus ist von Montag bis Mittwochmorgens bei mir und geht nach der Schule direkt zum Papa und schläft auch dort. Donnerstags nach der Schule kommt Sie zu mir bis er 18 Uhr Feierabend hat und holt Sie dann ab.Freitag nach der Schule kommt Sie her und bleibt dann wieder bis Mittwochmorgen hier und dann in der Folge Woche holt er sie Freitags nach der Arbeit ab und bringt Sie Sonntagabends um 18 Uhr. ( muss zwar immer sagen sie soll 17 uhr da sein damit er spätesten 18 uhr da ist,aber not macht erfinderisch ) sollte einer von uns am Wochenende mal eigeladen sein wird getauscht oder die kleine (10) einfach gefragt ob sie mit möchte. Da ja auch mal Familienfeiern auf der anderen seite sind. Also wir sprechen da echt viel ab und tauschen da auch mal. Muss aber ganz ehrlich dazu sagen es hat schon seine Zeit gedauert bis sich das so eingespielt hat. Hoffe das war jetzt nicht alles zu kompliziert. Bei Fragen kannst du mich auch gerne direkt anschreiben. Lg


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.