Startseite Forenarchiv Kochen & Backen
Kochen & Backen

Beitrag aus dem Forum Kochen & Backen

Wochenessensplan zum Mitmachen

Frage von DK-Ursel - 26.05.2019

Hej allesammen!

Die schönen "lyse nætter" können wir leider noch viel zu wenig (draußen) genießen: zu kalt, zu naß - und ein steter Wechsel zwischen Sommer und Aprilwetter kann auch den Kreislauf etwas beanspruchen. Gut, daß es noch Arbeit gibt und man nicht darauf "angewiesen" ist, sich dem Faulenzerleben draußen mit Buch, Strickzeug und kühlen Getränken hinzugeben! :)

Ein weiterer Abendkurs hat jedoch nun seinen Abschluß gefunden, daher war ich am Donnerstag doppelt genudelt, denn weiter ging es nach (Rhabarber-)Kuchen zum Lesekreis. Darum konnte ich am Sommergottesdienst mit Kirchenchor = Abschluß dort auch nicht teilnehmen - irgendwann muß ich doch mal lernen, mich zu klonen :) Ich hatte nämlich zugesagt, was die Dirigentin sehr freute; leider hatte ich eben den Lesekreis vergessen, wo ich Referentin war, also schlecht blaumachen konnte.

Die fehlenden Abendaktivitäten, die sich nach und nach in den Sommer verabschieden, ermöglichen andererseits meinem Mann und mir, wieder gemeinsam zu essen - und ich koche eben auch öfter , weil Resteessen (meist für ihn) nicht mehr so angesagt ist.

Wie gesagt: Mal sehen, ob ich im Sommer dazu komme, auch mehr Neues auszuprobieren.

Der Essensrückblick auf die letzte Woche sieht so aus:

20.5.-26.5.
Montag: Muscheln mit selbstgeb. Brot

Dienstag: mein Mann Spiegeleier auf Brot, ich später Salat

Mittwoch: Muschelsuppe mit ein paar restl .Muscheln, ansonsten mit einer Tüte TK-Gemüse aufgepeppt, mit Rest Brot

Donnerstag: ich genudelt von 2 Aktivitäten; mein Mann 1 Fertigpizza

Freitag: Hühnchen in Curry mit Reis
Samstag: Bolognese mit Nudeln

Sonntag: Rest Hühnchen vom Freitag

Allen eine gute Woche - Ursel, DK

Re: Wochenessensplan zum Mitmachen

Antwort von pauline-maus - 26.05.2019

Wärstdu so lieb und könntest mir das MuschelSuppen Rezept geben?

Re: Wochenessensplan zum Mitmachen

Antwort von AKAM - 27.05.2019

Hallo zusammen,

hier mein Wochenrückblick:

MO: Kartoffelgratin und Salat
DI: Bunter Chorizo-Bärlauchnudelsalat
MI: Dinkelsalat mit Feta und Oliven
DO: gebratene Kartroffelknödel + gem. Salat
FR: Chorizo-Maccheroni
SA: Pfannkuchen
SO: spätes Frühstück

Euch allen eine schöne Woche!

LG
Anja

Re: Wochenessensplan zum Mitmachen

Antwort von Streuselchen - 27.05.2019

Hallo,

ich mache auch mal wieder mit ...
wir hatten traumhaftes Wetter am Wochenende, warm und sonnig.
Ich bin bei der Gartenarbeit ordentlich ins Schwitzen gekommen. Und im Sonnenschein einen Kaffee auf der Terrasse trinken ist meine kleine Auszeit.
Ein Glück, dass auch die Kinder viel draußen waren und das schöne Wetter genutzt haben, heute regnet es schon und es ist Dicke-Jacken-Wetter. Auch am Feiertag soll es bei uns kalt und regnerisch werden.

Hier ist unser Rückblick:
Mo: Brathähnchen mit Ofenkartoffeln und Kräuterquark
Di: Spagetti mit dreierlei Pesto (selbstgemacht)
Mi: Hackfleischauflauf
Do: Pilzpfanne mit Bandnudeln
Fr: Fisch mit Salzkartoffeln und buntem Salat
Sa: selbstgemachte Burger
So: Grillen

LG
Streuselchen

Re: Wochenessensplan zum Mitmachen

Antwort von charty - 27.05.2019

Hi, Ursel

Die Muschelsuppe klingt super. Nur leider werde ich sie nicht machen können, da meine Tochter keine Muscheln mag.

Dann reihe ich mich diese Woche auch wieder ein mit unserem Rückblick und der Vorschau:

Donnerstag: Nichts Fischiges, da ich einen Termin vergessen hatte und keine Zeit zum Kochen hatte. Dafür gab es aufgetaute Tafelspitzsuppe.

Freitag: Backcambembert und Salat

Samstag: Gegrillter Lachs mit Thai-Dressing, gegrilltem Pak-Choi und Baguette

Sonntag: Gegrillte Spareribs, Maiskolben vom Grill, Kartoffelwedges

Montag: Blumenkohl-Kartoffelcurry

Dienstag: Spaghetti mit Tomate, Mozzarella, Rucola

Mittwoch: Spagel mit Kartoffeln

Donnerstag und Freitag: Alte Heimat

Wie Ihr seht, haben wir die Grillsaison eröffnet, da das Wetter besser geworden ist.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

Vg Charty

Muschelsuppe

Antwort von DK-Ursel - 26.05.2019

Gern!
Gemüse nach Belieben, aber unbedingt auch Zwiebeln und gern auch Porree / Knoblauch und Sellerie kleingeschnippelt anrösten (in etwas Olivenöl), dann in einem großen Topf mit wasser garkochen.
Würzen mit Lorbeerblatt, Piment, Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer, Paprika etc.
Wenn ich noch aus Dtld. habe, kippe ich auch schon mal ein Tütchen Muschelgewürz dazu.
(das hat schon meine Mutter gekauft und benutzt )
Tomaten aus der Dose pürieren und kurz vor den Muscheln dazu geben.
Die Muscheln gut waschen und alle geöffneten aussortieren, dann in das kochende Wasser geben.
Mit Sahne auffüllen.

Früher habe ich statt der Tomatensuppe,die ja mit dem Gemüse auch an eine Minestrone erinnert, auch mal einen Wein-Sahne-Sud gemacht, heute nicht mehr.

Meistensist viel Suppe übrig, die friere ich ggf. ein nud püriere zur Not auch das ganze Gemüse (ohne die Muscheln) und kann es als Fisch-gemüsesuppe oder auch mit Fischstückchen drin als Fischsuppe sevieren. Da kann dan nauch ein Reisrest rein oder es gibt wieder ein leckeres Brot dazu...
Reicht also lang...

ich habe ja von meiner Mutter gelernt, daß es Muscheln nur in den Monaten mit R gibt, aber hier werden sie jetzt auch noch angeboten - und da habe ich nochmal zugegriffen.

Gruß Ursel, DK

Re: Muschelsuppe

Antwort von Maxikid - 27.05.2019

Bei uns im Supermarkt gibt es gefrorene Muscheln in sehr guter Qualität. Habe bei Chefkoch ein Rezept gefunden mit Currysud, sehr lecker....

Re: Muschelsuppe

Antwort von pauline-maus - 27.05.2019

danke dir

Re: Muschelsuppe

Antwort von Maxikid - 27.05.2019

Das erste mal habe ich Miesmuscheln mit currysud in Kopenhagen gegessen und habe daraufhin nach einem Rezept gesucht....

Re: Muschelsuppe

Antwort von DK-Ursel - 27.05.2019

Hej Maxi!

Ja, man kann ja viele \"Suppen\" dazu machen.
Ich finde es lustig, wie populär so langsam Muscheln hierzulande werden.
Das war vor wenigen Jahren sehr anders, da gab es keine zu kaufen bei uns.
Und ich habe die in meiner Kindheit schon gegessen, das war preiswert und lecker ...
Aber genau wie frischer Spargel oder Kirschen, alles erst vor wenigen jahren hier angelandet...

Gruß Ursel, DK

Re: Wochenessensplan zum Mitmachen

Antwort von PearlandMum - 27.05.2019

Hallo Ihr Lieben.

Bei uns gab es letzte Woche:

Mo: Apfelmilchreis
Di: Nudelpfanne mit Paprika, Feta und Ei
Mi: Kartoffeln mit Kräuterquark und Speckbutter
Do: Putengeschnetzeltes mit Asiagemüse und Basmatireis (eingeladen)
Fr: Bratwürste mit Kartoffelbrei und Salat
Sa: Thunfisch-Tomaten-Nudeln
So: Rindergeschetzeltes mit Paprika und Lauchzwiebeln + Reis

Liebe Grüße und Euch allen eine gute Woche.

Pearl

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Kochen & Backen  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.