Startseite Forenarchiv Kaiserschnitt
Kaiserschnitt

Beitrag aus dem Forum Kaiserschnitt

Bandage nach der Op, nur Erfahrungen bitte!

Frage von Milaschka - 13.10.2018

Hallo
Mich interessiert ob jemand nach d. Ks eine spezielle Bandage (elastischen Bauchgurt) vom Arzt empfohlen und getragen hat.
Ich wollte welchen bestellen, aber es gibt so viele.....!
Mich interessiert der Hersteller und ob gut oder nicht's war.
Danke für ihre Antworten.
LG Mila

Re: Bandage nach der Op, nur Erfahrungen bitte!

Antwort von emilie.d. - 14.10.2018

Meinst Du die, die man nach Fettabsaugung trägt, damit das Gewebe komprimiert wird?

Ärzte hier raten ab, das bringe nach einem KS nichts und behindere die Rückbildung uU noch.

Stillen, mäßig essen, Rückbildungsgymnastik helfen.

Re: Bandage nach der Op, nur Erfahrungen bitte!

Antwort von Milaschka - 14.10.2018

Sowas ähnliches. Nach dem Leistenbruch Op wird es empfohlen und von manchen Ärzte nach Ks. Es sollte das Zusammenziehen von gedehnten Muskeln und Gewerbe zu unterstützen, somit wird auch Schmerz reduziert. Besonders beim Aufstehen, Lachen, Nissen o. Husten.
Ich werde mich morgen im Sanitätshaus informieren lassen.
LG Mila

Re: Bandage nach der Op, nur Erfahrungen bitte!

Antwort von _LeA_ - 14.10.2018

Hier in den umliegenden Krankenhäusern wird ein solcher Gurt empfohlen nach Kaiserschnitt- bis zu 6 Wochen!!!
Ich hatte im Juli einen, beim aufstehen und husten hat er definitiv geholfen da er alles was gestützt hat.
Die Meinungen gehen da aber auch auseinander und nach einigen Tagen habe ich ihn weggelassen weil er bei der hitze unangenehm war. Marke weiss ich nicht. War ein eimfacher mit klett..

Lg

Re: Bandage nach der Op, nur Erfahrungen bitte!

Antwort von lilke - 15.10.2018

Nein. Wozu? Hab ich bei zwei KS nicht gebraucht und halte es für kontraproduktiv, da es die Luftzufuhr zur Narbe abschneidet und die dann eher siffen wird als verheilt.

LG
Lilly

Re: Bandage nach der Op, nur Erfahrungen bitte!

Antwort von Ninal0301 - 28.10.2018

Ich verstehe auch nicht wozu man sowas brauchen würde?!
Ich hatte 3 Kaiserschnitte.
Mein letzter war morgens um 8.30Uhr.
Nachmittags bin ich über den Flur gelaufen,ohne Schmerzmittel,habe nur eine Iboprofen für die Nacht noch genommen.
Am nächsten Tag bin ich mit Mann,Kindern und Schwiegermutter durch den Klinikpark spaziert,so ca ne halbe Std.
Das reichte dann auch,unerträgliche Schmerzen hatte ich aber nicht...
Als ich nach 5 Tagen entlassen wurde war alles gut,bis auf nießen und husten.

Re: Bandage nach der Op, nur Erfahrungen bitte!

Antwort von drosera - 30.10.2018

Hallo!
Das medizinische Fachpersonal konnte mir nicht weiter helfen , aber ich habe dann aus eigenen Antrieb so etwas getragen, damit der Schwabbelbauch auch nicht mehr so an der Narbe zog - ich brauchte beim beständig eine Hand nur zum Stützen des Bauchs. War der Anita Rebelt (oder baugleich dazu) und hat mir in den ersten 7 Tagen sehr geholfen. Ich habe es aber nur stundenweise getragen, weil ich darin echt geschwitzt habe (war August).

Re: Bandage nach der Op, nur Erfahrungen bitte!

Antwort von Himbeere90 - 14.10.2018

Genau das wurde mir auch von meiner Hebamme gesagt!

Stützgurt aus der Schwangerschaft?

Antwort von Esmeralda - 15.10.2018

Hallo,

ich hab einen Stützgurt mit Klett schon in der Schwangerschaft bekommen, weil mein Bindegewebe bei starkem Bauchwachstum immer schon \"geschrieen\" hat.

Weiß jemand, ob man den evtl. dann auch einfach benutzen kann?

Aber ich glaub, den darf man offiziell im Liegen nicht tragen. Könnte also nur beim Laufen und Bewegen eine Unterstützung sein.

Re: Bandage nach der Op, nur Erfahrungen bitte!

Antwort von _LeA_ - 15.10.2018

Also im Krankenhaus hatte ich die ersten Tage nur gelegen und den um

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Kaiserschnitt  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.