Dezember 2018 Mamis

Dezember 2018 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von die_ente_macht_nagnag am 26.04.2019, 10:02 Uhr

Verwöhnen

Meine beiden "Großen" haben Mitte April im Abstand von 4 Tagen jeweils Geburtstag, wir also einen kleinen Geburtstagsmaraton mit Kindergeburtstag, Geburtstag im Kita und Geburtstag zu Haus hinter uns. Meine Eltern waren dafür mehrere Tage bei uns und haben geholfen (sie wohnen 600 km weit weg). Natürlich haben sie die Kinder nach Strich und Faden verwöhnt, was sie gerne sollen und dürfen.

Nur beschäftigt mich doch eine Bemerkung meiner Mutter. Sie meinte zu mir, mit Blick auf die Kleine, das sie sie wohl "zu sehr verwöhnt" hätten und ob ich es, wenn sie wieder gefahren sind, schwer haben würde. Dabei haben sie doch nur das gemacht, was ich auch machen würde. Es macht mich traurig, dass sie das "Verwöhnen" eines Babies als etwas schlechtes ansehen; es ging nur um Hochnehmen, Rumtragen, Trösten (also Grundbedürfnisse erfüllen). Nicht falsch verstehen, meine Mutter macht das trotzdem. Aber irgendwie ist es noch in ihr drinn, das das was schlechtes wäre und sie mir damit keinen Gefallen erweist. Mit dem Verwöhnen meiner beiden Großen hat sie übrigens keine Probleme oder Gewissenbisse (mehr).

Kennt ihr sowas auch?

 
3 Antworten:

Re: "Verwöhnen"

Antwort von die_ente_macht_nagnag am 26.04.2019, 10:05 Uhr

Upps, falscher Monat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Verwöhnen"

Antwort von wintermild am 27.04.2019, 0:03 Uhr

Obwohl falscher Monat finde ich es doch sehr spannend. Ich kenne das nämlich gut. Vor allem das nächtliche nach bedarf stillen wird in meiner Familie als verwöhnen abgetan. Da sollte ein Baby doch schon durchschlafen. Aber auch das Tragen im Tragetuch wurde schon so gesehen. So Sachen wie „die müssen sich mal die Lungen frei schreien“ oder „meinen Kindern hat das Schreien auch nicht geschadet“ muss ich mir öfter mal anhören. Ist mir ehrlich gesagt egal, aber manchmal nervt es schon...kann ich also gut verstehen!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Verwöhnen"

Antwort von Maibraut am 29.04.2019, 8:19 Uhr

Hey vielleicht war deine Mama einfach traurig, dass sie dich und damit ihre Enkelchen wieder verlassen musste!
Möglich sie wollte dir nur ein "ja Mama, ohne dich wird sehr schwer" abringen?!?

Selbst wenn nicht. Schönen Gruß von mir, wir haben leider keine Oma mehr. Was mich oft für die Kleine traurig macht. Sie soll ihre Enkel verwöhnen was das Zeug hält, solange es nur geht!!!!
Habt's fein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Dezember 2018 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.