April 2021 Mamis

April 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Vajana, 7. SSW am 17.08.2020, 14:17 Uhr

Herzschlag gesehen!

Ich war heute endlich beim Frauenarzt. Dem Krümelchen gehts gut und es ist alles soweit in Ordnung.

Nur leider bin ich gar nicht zufrieden mit der Frauenärztin. Das war wie eine massenabfertigung. Rein- raus- ciao.

Ich hab eine Tüte voll mit Werbung für irgendwelche online Shops bekommen und zusätzlich noch eine Preisliste für Untersuchungen die ich selbst zahlen muss. Ich wurde über keiner dieser Untersuchungen aufgeklärt- dafür habe ich aber für alles einen „tollen“ Flyer bekommen.

Den mutterpass hab ich auch nicht bekommen- dazu MUSS ich einen Termin mit einer mir aufgeschwätzten Hebamme wahrnehmen.

Ich bin trotz der positiven Neuigkeiten total enttäuscht. Ich rufe so bald wie möglich meine alte Frauenärztin an und hoffe die möchte noch übernehmen.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

 
6 Antworten:

Re: Herzschlag gesehen!

Antwort von Sunnykristina, 14. SSW am 17.08.2020, 14:23 Uhr

Erstmal herzlichen Glückwunsch das es deinem Krümel gut geht !
Das mit dem mutterpass nur auf Termin mit der Hebamme von denen Hab ich ja noch nie gehört
Glaube nicht das man dir das aufdrängen darf... sehr seltsam das ganze

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Herzschlag gesehen!

Antwort von wir2020 am 17.08.2020, 15:03 Uhr

Hallo. Das zu lesen ist schon komisch. Ich hoffe bei mir ist es anders. Eine zugeteilte hebamme kenne ich auch nicht. Und das werbe Material auch nur von babyclubs. Da bin ich ja gespannt bei mir morgen. Meinen mutterpass bringe ich selber mit mal sehen ob sie den benutzt...... Kopf hoch und freu dich. Was is mit deinem BV? Grüsse aus berlin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Herzschlag gesehen!

Antwort von Vajana am 17.08.2020, 15:07 Uhr

Um das BV kümmert sich der Amtsarzt, der Frauenarzt spricht nur eine Empfehlung aus. Und dieser Frauenarzt meinte, wenn alles gem. MuSchuG ermöglicht wird, benötige ich kein BV.
Was soweit auch völlig richtig ist, sorgen über eine mögliche Infektion besteht dennoch.

Mal sehen was dabei noch rauskommt. Ich besorg mir erstmal einen neuen Frauenarzttermin!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Herzschlag gesehen!

Antwort von Vajana am 17.08.2020, 15:07 Uhr

Ich bin mal gespannt was der andere Frauenarzt dazu sagt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Herzschlag gesehen!

Antwort von MaLi288 am 17.08.2020, 20:37 Uhr

Hey, guten Abend.

Zu dem Ausgangsposting: Ja, da hast Du Recht, ein Arzt sollte sich Zeit nehmen und ich würde da an Deiner Stelle auch wechseln.

Zum BV: Weiß jetzt leider nicht genau, wie das bei Dir ist und wie Deine Arbeitssituation aussieht, aber bei mir gab es da auch einige Probleme und Hin und Her mit dem BV, weil die dafür zuständigen Herrschaften in meinem Betrieb sich nicht gekümmert haben, obwohl ich ihnen sogar alle möglichen Bestimmungen und Formulare extra beim Ministerium rausgesucht hatte und auch der Betriebsarzt und der Betriebsrat waren überfordert, als sei ich die erste Schwangere der Welt.
Ich hatte sogar angeboten mich in einen anderen Bereich versetzen zu lassen, aber da ist einfach über Wochen hinweg gar nichts passiert und daraufhin hat mein FA mich im 5. Monat ins individuelle Beschäftigungsverbot geschickt, weil er nach Beschreibung meiner Arbeitsbedingungen genau wie so ziemlich jeder außer den Entscheidungsträgern der Auffassung war, dass das unter gar keinen Umständen mit dem MuSchG konform geht. Bzw. hätte mein FA das nicht gemacht, dann hätte sich sogar meine Hausärztin darum gekümmert.
Verstehe das gar nicht, denn sobald auch nur das kleinste Risiko für eine Schwangere und das Ungeborene besteht, sollte das doch alles kein Problem sein. Bin da immer wieder fassungslos, wie wenig das MuSchG eigentlich wirklich bedeutet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Herzschlag gesehen!

Antwort von nita83 am 17.08.2020, 20:42 Uhr

Hallo meine Ärztin gibt den Mutter Pass immer erst in der 12ssw.razs nie vorher und kenn einige da ist es auch so. Die Flyer sind zur Information damit sie dir nicht stundenlang alles erklären muss.wenn fragen offen bleiben kannst du sie doch beim nächsten mal stellen. Ist bei meiner Ärztin nicht anders.
Meine erzählt von sich aus nicht viel warum auch ich hab einen Mund ich Fragen bin ja schließlich alt genug.dann Krieg ich auch ne vernünftige Antwort nur ohne eben nicht.
Wenn man das weiß kann man damit umgehen.
LG nita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Leider immer noch kein Herzschlag

Hallo, war heute nochmal beim FA. Hat wieder Ultraschall gemacht, aber leider konnte er immer noch keinen Herzschlag feststellen. Fruchthöhle und Dottersack sehen wunderbar aus, sagt er. Irgendwie wollte er auch nicht so recht rausrücken wie weit ich denn nun bin. Rechnerisch ...

von mini-maus, 7. SSW 04.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Herzschlag

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.