Februar 2020 Mamis

Februar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von TireaLynn, 11. SSW am 14.07.2019, 7:34 Uhr

Guten Morgen und Hilfegesuch

Guten Morgen zusammen,
Ich lese das Forum nun, seit ich von der Schwangerschaft erfahrbar habe, hab aber die ganze Zeit gezögert mich anzumelden. (Bin 10+4 also "noch eine" mit ET am 05.02.20)

Nun braucht ich aber trotzdem einen Rat...

Mir ging es während der gesamten SS noch keine 2 Minuten wirklich gut, irgendwas war immer. Deswegen war ich auch nicht beunruhigt, als ich den gestrigen Tag über eine ganz leicht Schmierblutung hatte (dunkles Blut).

Nachdem ich jetzt allerdings nach dem Aufstehen helles, frisches Blut vorgefunden habe mach ich mit ernste Sorgen - vor allem da wir keinen GV hatten, die häufigste Ursache.

Ich hab zwar keine Krämpfe oder Fieber aber zumindest gestern ging es meinem Unterleib (wie so oft) nicht besonders. Ich habe eigentlich immer wieder ein unangenehmes Gefühl, ein ziehen und dem Eindruck eine schwere Kugel mit mir rumschleppen.

Das ich Montag zum Arzt gehe steht außer Frage, allerdings überlege ich, ob ich nicht vorsichtshalber doch ins KH fahren soll?

Meine SS App rät zur "schnellen Abklärung" - von einem Sonntag geht aber nie jemand aus....

Danke schon mal für euer Schwarmwissen.

Grüße TireaLynn

 
6 Antworten:

Re: Guten Morgen und Hilfegesuch

Antwort von Lila2019, 33. SSW am 14.07.2019, 8:35 Uhr

Guten Morgen und liebe Grüße aus dem Septemberbus,

bei einer frischen Blutung wird empfohlen diese unbedingt schnellstmöglich abklären zu lassen.
Also mein Rat: Ab ins Krankenhaus! Da muss man sich auch nicht schlecht fühlen (ich selbst musste mich 2x während meiner SS überwinden ins KH zu fahren), sondern ganz im Gegenteil. Auch wird es dir gut tun zu wissen was Sache ist.

Wir drücken alle 4 Daumen

Liebe Grüße,
Lila mit Co-Pilot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Guten Morgen und Hilfegesuch

Antwort von Andreacr, 8. SSW am 14.07.2019, 8:38 Uhr

Guten Morgen und Hallo
Ich war am Freitag beim Frauenarzt und da hatte ich auch schon hell braunen Ausfluss mit Schleim. Laut Frauenarzt kann das auch durch die Hormonschwankungen kommen. Seit gestern Nachmittag hört der Ausfluss bei mir gar nicht auf er hat verschiedene Farben mal hellrot mal dunkel Ist aber nur auf dem Toiletten Papier sichtbar .... Bin auch ziemlich beunruhigt aber ich werde erst am Montag bei meinem Frauenarzt anrufen da ich sonst keine Beschwerden hat gehe ich mal nicht ins Krankenhaus ... alles Gute dir und mach dich nicht verrückt Lg Andrea berichte Aufjedenfall nach dem arztkontakt
Da ich am Freitag erst beim Arzt war und das Herzchen geschlagen hat bin ich etwas beruhigt trotz Ausfluss

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Guten Morgen und Hilfegesuch

Antwort von Sahnedani am 14.07.2019, 10:00 Uhr

Fahr ins KH und lass es abklären. Dann hast du für dich Gewissheit
Da muss man sich auch nicht komisch vorkommen...die Ärzte und Schwestern gehen idR gut mit Schwangeren um, egal mit welchen Problemen sie kommen.
Ich drück dir die Daumen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Guten Morgen und Hilfegesuch

Antwort von TireaLynn am 14.07.2019, 19:46 Uhr

So, nun hab ich endlich ein wenig Ruhe und kann euch noch ein Update geben.

Ich war dann tatsächlich noch im Krankenhaus weil ich zusätzlich Bauchschmerzen bekommen habe.

Dennoch: Entwarnung.

Dem Grashüpfer geht es bestens, es war "nur" eine leuchte Verletzung im Gebärmutterhals zu erkennen, aber nichts was die Schwangerschaft bedroht.

Die Bauchschmerzen kamen wohl eher durch Anspannung/Sorge.

Kleiner Tipp der Gyn, den ich gern an euch weiter geben möchte: wenn man die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes anruft und nach Gynäkologe fragt sind die meist nicht so überlaufen wie die Krankenhäuser und gerade in einem Fall wie meinem die "besseren" Ansprechpartner.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Guten Morgen und Hilfegesuch

Antwort von Mondhase am 15.07.2019, 11:37 Uhr

Freut mich, weiterhin alles gute .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Guten Morgen und Hilfegesuch

Antwort von Dea85, 11. SSW am 16.07.2019, 7:54 Uhr

Geh zum Arzt oder ins KH.
Ich hab da Horrorerinnerungen vom Januar - bei mir war es Ziehen und hellbrauner Ausfluss. Da war alles schon lange vorbei.

Ich möchte dir keine Angst machen, aber ich würde sofort gehen. Auch, um Gewissheit zu haben.
Halt uns auf dem Laufenden, ich drück dir die Daumen alles wird gut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Februar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.