April 2020 Mamis

April 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schrödi am 02.06.2020, 21:15 Uhr

Gewichtsverlust - wie?

Hallo ihr Lieben, mein Kleiner ist jetzt fast sechs Wochen alt und ich hatte eine natürliche Geburt und stille nicht. Insgesamt hatte ich 25 kg zugenommen, jetzt sind gerade mal neun weg. Und es tut sich nichts mehr. Ich versuche seit zwei Wochen jeden Tag 10.000 Schritte zu gehen, mache schon Übungen zur Rückbildung, leichtes Yoga/Pilates, vermeide Zucker und esse vorrangig Low Carb. Aber: die Waage bewegt sich kein Stück!
Wieso nicht? Ich will ja nicht die 14 kg sofort verlieren, das dauert schon bisschen - ist mir klar. Aber wenigstens ein bisschen zur Motivation wäre toll!
Wie ist das bei euch? Liegt das noch an Hormonen, die sich noch einpendeln müssen? Tipps?

Danke!

 
7 Antworten:

Re: Gewichtsverlust - wie?

Antwort von Lendita1987 am 02.06.2020, 21:34 Uhr

Ich glaube abnehmen ist allgemein schwierig, der Körper spinnt total. Ich muss sagen ich habe noch 4 Kg übrig von den 25 Kg aber bei mir liegt es definitiv am Schlafmangel sowie stillen. Alle 50 min muss ich dran glauben. Wenigstens das ist positiv :-/

Tröste dich damit das du mehr Schlaf kriegst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gewichtsverlust - wie?

Antwort von jessiexboux am 02.06.2020, 21:56 Uhr

Hier sind es auch +25 kg gewesen davon hatte ich 10 kg denke mal durch Wasser Einlagerungen 1 Woche nach der Geburt wieder runter. Und nun nach 8 Wochen sind weitere 5 runter also das hat auch 7 Wochen gedauert, es geht sehr sehr langsam bei mir, aber mein Gott das ist mir auch egal und wenn die Kilos drauf bleiben dafür habe ich eine wunder schöne Tochter :)!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gewichtsverlust - wie?

Antwort von Dani3112 am 03.06.2020, 7:39 Uhr

Wow, du fährst schon ein ganz schönes Programm dafür, dass du gerade erst das Wochenbett hinter dir hast.
Bei mir waren es 20 kg, zwei Wochen nach der Geburt waren 13 weg. Ich stille voll und hab mich die gesamte SSW über nicht bewegt.
Jetzt nach zehn Wochen hab ich noch in etwa fünf Kilo zuviel, aber so lange ich stille möchte ich weder eine Diät noch übermäßig viel Sport machen.
Ich kann mir schon vorstellen, dass die Hormone einen Anteil daran haben, dass dein Gewicht stagniert. Stress dich nicht und gib deinem Körper Zeit. Er hat Großartiges geleistet.
Das einzige, was du noch nicht machst ist Sport, aber damit würde ich auch noch etwas warten, bzw. Langsam beginnen und mit Rückbildung etc..machst du es eh genau richtig. Wie gesagt, nimm den Druck heraus, stell dich nicht dauernd auf die Waage, mach so weiter wie bisher und genieß die Zeit mit deinem Baby-die Kilos werden dann schon purzeln! Eine Idee hätte Ich noch in Bezug auf Hormone: nach meiner ersten SSW hatte ich Herzrasen und plötzlich fünf kilo weniger als vor der SSW - ich bin in eine Schilddrüsenüberfunktion gerutscht als sich die Hormone umgestellt haben. Ev. bei dir ja umgekehrt? Ein hoher Schilddrüsenwert hat einen langsamen Stoffwechsel zur Folge.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gewichtsverlust - wie?

Antwort von Michi93 am 03.06.2020, 13:37 Uhr

Du hast erst vor 6 Wochen entbunden.
Lass deinem Körper Zeit.

Wie sagt man so schön:
Eine Schwangerschaft kommt 9 Monate und geht 9 Monate.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gewichtsverlust - wie?

Antwort von Glucklichemama am 03.06.2020, 17:28 Uhr

Bei meinem ersten Kind habe ich damals 10 kg zugenommen die sofort weg waren. Ich sah direkt nach der Geburt aus wie vorher.
Bei meinem zweiten Kind habe ich 20kg zugenommen da hat es ca 3 Monate gedauert bis alles weg war(ich war viel spazieren und habe auf meine Ernährung geachtet)
Jetzt habe ich vor fast 6 Wochen mein drittes Kind entbunden da habe ich 20 kg zugenommen und 14 sind jetzt runter (ich achte wieder auf Ernährung und bewegen tu ich mich bei 3 Kids ja sowieso viel)
Gestillt habe ich bei keinem.

Es ist bei jedem unterschiedlich und mach dir keinen Stress also bei meiner zweiten hat es ja auch etwas gedauert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gewichtsverlust - wie?

Antwort von FrauTuedl am 03.06.2020, 20:47 Uhr

Was soll ich sagen...
Ich hab 16 Kilo zugenommen
Davon sind jetzt nach fast 2 Monaten immer noch 8 Kilo drauf. Ich war sogar schon bei weniger aber hab schon wieder 3 Kilo zugenommen?!

Wie geht das denn? Ich bewege mich den ganzen Tag. Hab ja noch 2 Kits. Sind den ganzen Tag im Garten. Und ich stille voll.
Ja ich achte nicht so aufs essen. Aber zunehmen?!

Ich hab vor ein paar Tagen wieder angefangen Kalorien zu zählen und Kohlenhydrate weg gelassen. Damit hab ich schnell abgenommen aber das Resultat war... das madam mit der Milch mega unzufrieden war. Sie kam nachts alle 2 Stunden statt ihre gewohnten 5-7 Stunden. Und tagsüber wollte sie jede Stunde.
Ich werde es jetzt nochmal versuchen aber mit etwas mehr Kalorien.

Jetzt zum Sommer macht mir das zu viele Gewicht noch mehr zu schaffen. Da nichts mehr passt und es einfach schlimm aussieht. Und neues kaufen mag ich auch nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gewichtsverlust - wie?

Antwort von San89dra am 03.06.2020, 21:53 Uhr

Ich hab seit der Entbindung noch 5kg drauf und bei mir bewegt sich die Waage auch gar nicht. Mache mir da aber auch keinen Stress. Ich hab manchmal kaum Zeit um mir was zu essen zu machen, deswegen gibt es oft Fertigessen. Und mit der Rückbildung habe ich auch noch nicht angefangen können, weil ich irgendwie gar nicht weiß wann ich das machen soll.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.