August 2020 Mamis

August 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Lady of Damned, 13. SSW  am 04.02.2020, 10:34 Uhr

Baby Shopping

Guten Morgen!

Ich weiß, es ist noch viiieeel Zeit, bis unser Bus am Ziel ankommt, dennoch hab ich schon sehr große Lust meinem Baby etwas zu kaufen.

Habt ihr denn schon etwas für euer Baby gekauft?
Ein Schnuller, ein Strampler, die ersten Schühchen, ein Lätzchen, ein Body?
Und eine Frage an die, die ihren ersten Sonnenschein erwarten, kauft ihr alles neu oder darf das ein oder andere auch gebraucht sein?

Ich für meinen Teil werde diese Woche auf jeden Fall losziehen und meinem Baby irgendwas schönes besorgen!

 
15 Antworten:

Re: Baby Shopping

Antwort von Miniwunder am 04.02.2020, 10:42 Uhr

Moin.
Bisher habe ich nix gekauft, einfach weil ich extrem vorsichtig bin und erstmal abwarten bis alle Zeichen auf grün stehen. Ich denke man kauft auch emotionsgetrieben sehr viel, was später dann doch nicht gebraucht wird, daher versuche ich mich da zurückzuhalten. Habe kein Bock auf diese Materialschlacht. Mütter sind ja sehr beliebte Zielgruppen für die Industrie.
Vermutlich werden wir vieles gebraucht übernehmen, denn gerade Klamotten sind oft wie neu und ich habe viele Freundinnen die bereits Mutti sind und Sachen für ums zurückgehalten haben. Als Einkaufberaterin würde ich meine beste Freundin mitnehmen, denn sie weiß als dreifache Mutti was wirklich nötig ist.

Also erstmal einen Überblick bekommen und dann zielgerichtet shoppen.

Viel Spaß dabei.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Shopping

Antwort von Himbeere90, 15. SSW am 04.02.2020, 10:49 Uhr

Ich habe bisher ein Mützchen bei dm gekauft. Die dünnen weißen sind so süß!

Da ich trotz 4.Kind alles neu kaufen muss, ist mein Plan:
Selber nähen
Kleiderbörse im März

Auf beides freue ich mich schon. Neu muss es nicht sein, wozu auch, sie tragen es nur so kurz und gebraucht ist es super günstig und schon gewaschen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Shopping

Antwort von mawi007 am 04.02.2020, 11:04 Uhr

viel neue klamotten gibt es bei uns nicht.
zum einen bekomme ich gebrauchte klamotten innerhalb der familie. aber auch "neu-"anschaffungen laufen oft über second hand oder einschlägige online-portale. um so öfter die sachen gewaschen sind um so weniger schadstoffe um so besser. und wegen ein paar wochen immer alles komplett neu kaufen find ich persönlich verschwendung. außerdem wasch ich lieber öfters und hab weniger zeug.

ich hoffe beim 2ten baby auch auf einen jungen weil ich dann schon alles da hätte. aber ich hab auch keine skrupel, ein mädchen in jungs-klamotten zu stecken

ich will niemanden zu nahe treten und es ist jedem seine sache aber manche machen aus den babys halt auch kleine püppchen. das find ich erniedrigend...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Shopping

Antwort von sonsuzmasalim, 11. SSW am 04.02.2020, 11:05 Uhr

Bei meinem erstem Kind habe ich auch recht früh angefangen shoppen zu gehen. An Kleidung war alles neu. Badewanne, Trage und Stubenbett hatte mir meine Schwägerin von sich selbst gegeben. Diesmal erwarte ich unser zweites Wunder und habe eigentlich so gut wie alles da. Warte noch auf das Geschlecht ab. Falls es ein Junge wird, kann es alles noch von Kind Nr 1 tragen. Falls es ein Mädchen sein sollte, müsste ich paar Sachen neu besorgen. Hatte zum Glück aber von Kind Nr 1 das meiste neutral besorgt, da ich schon vor der Geschlecht bekanntgabe shoppen gegangen bin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Shopping

Antwort von Lady of Damned am 04.02.2020, 11:07 Uhr

Du hast mich wohl nicht genau verstanden, Miniwunder. Ich meine weniger schon alle Einkäufe zu erledigen, sondern mehr einen symbolischen Einkauf.
Deswegen die Aufzählung einzelner Gegenstände.
So wie Himbeere mit einem Babymützchen.
Ich denke, bei mir werden es Babyschühchen werden.

Erst die zweite Frage bezieht sich auf den gesamten Einkauf wie z.B. Möbel, Kinderwagen, Kleidung und wie/wo man plant das Ganze zu organisieren.

Ich werde auch vieles gebraucht kaufen wollen, da z.B. gerade Kleidung schnell zu klein wird und daher bei Weiterverkauf oft noch neuwertig ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Shopping

Antwort von Miniwunder, 13. SSW am 04.02.2020, 11:16 Uhr

Entschuldige falls das doof rüberkam. War wirklich nicht böse gemeint

Wenn es um das Symbolische geht: Ich habe Anfang November einen crazy Fuchs-Eichhörnchen-Stofftier gekauft, da war ich aber noch gar nicht schwanger. Eigentlich habe ich das meinem Mann geschenkt, weil es etwas mit seine, Nachnamen zu tun hat und wir es so witzig fanden.

Falls alles mit unserem Baby gut geht, wird es wohl sein erstes Stofftier.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Shopping

Antwort von Carinchen1105, 12. SSW am 04.02.2020, 11:21 Uhr

Huhu ich hab schon eine kleine Ikea Box.

Dort drin sind Schnuller, Söckchen, 2 bis 3 Strampler. Spieluhr Beissring und ein satz Bettwäsche + 2 Schlafsäcke. Manches schon geschenkt bekommen. Anderes Second Hand und schnäppchen.

In den Fotos zeig ich euch mal, was meine Mama für Ihr enkelchen gemacht hat

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Shopping

Antwort von LeNiWa am 04.02.2020, 11:24 Uhr

Ich hoffe morgen auf das Ergebnis des pränataltests und dann gibt es den ersten strampler um das Geschlecht zu verkünden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Shopping

Antwort von Pippi_Lotte am 04.02.2020, 11:30 Uhr

Ich habe tatsächlich bei Mamikreisel schon 2 Bodys und ein Mützchen besorgt. Die zwei Bodys hätte ich gerne für meinen Sohn damals gehabt aber neu waren die mir zu teuer. Und das Mützchen war so schön
Das hatte ich bestellt nachdem wir das Herzchen schlagen sehen haben.

Mein Sohn ist ein Winterbaby. Ich muss also mal sehen ob ich nur dicke Bodys und Hosen da habe oder ob es für Baby nr.2 alles reicht.

Selbst wenn es ein Mädchen wird, würde ich nichts extra kaufen nur weil es ein Mädchen ist. Finde es persönlich ganz furchtbar wenn kleine Babys aussehen wie Erwachsene. Mein Sohn trägt sowohl Shirts mit Autos als auch mit Blumen und Rosa-anteil. Und ich denke nicht das meinem Jungen dadurch der Pippimann abfällt Farben sind für alle da! Und Autos, Planeten, Dinosaurier, Blumen, Sterne, Monster,... gibt es sowohl in einer Mädchen- als auch in einer Jungswelt.

Kaufe ungern neu. Egal ob Babyklamotten oder kleinkind. Es gibt genug unbenutzte Klamotten überall in der Familie, im Bekanntenkreis und in so vielen Second Hand Läden und Online-Shops.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Shopping

Antwort von Lady of Damned am 04.02.2020, 11:31 Uhr

Alles gut, deswegen hab ich ja versucht mich noch etwas deutlicher auszudrücken.


Klar, am liebsten würde ich alles mögliche schon kaufen wollen.. aber wie du schon erkannt hast was: davon wäre wirklich sinnvoll?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Shopping

Antwort von Lady of Damned am 04.02.2020, 11:33 Uhr

Oh wie schön!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Shopping

Antwort von Lady of Damned am 04.02.2020, 11:36 Uhr

Auch eine schöne Idee!
Bei uns ist kein Outing geplant und wir hoffen, dass uns das Krümelchen da keinen Strich durch die Rechnung macht, wenn mein Gyn den Ultraschall macht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Shopping

Antwort von Jessy4694, 14. SSW am 04.02.2020, 12:18 Uhr

Wir haben tatsächlich fast schon ein bisschen übertrieben
Bereits in der 9ten ssw waren wir so mutig das babyzimmer zu kaufen... Es gab ja überall so tolle %
2 Sporttaschen mit Klamotten, Stofftieren, Fläschchen, Wickeltasche.... stehen auch schon hier rum... Mein Mann schimpft schon ein wenig und ist auch der Meinung es etwas langsamer angehen zu lassen
Doch in mir kommen starke Glücksgefühle auf wenn ich für den kleinen Mann Sachen kaufen kann
Also konnte ich meinen Mann überreden später mit Schwiegereltern nach einem Kinderwagen beim babymarkt zu schauen ich denke was man hat, dass hat man schon mal! :)
Und aus dem Bus aussteigen sollte jetzt sowieso keiner mehr!!!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Shopping

Antwort von mausebär2011, 14. SSW am 04.02.2020, 12:22 Uhr

Ich habe mich neulich tatsächlich dazu hinreißen lassen einen super niedlichen Schnuller zu kaufen
Eigentlich wollte ich mit dem shoppen min bis Mai warten. Aber es ist gar nicht so einfach

Ich bekomme unser zweites. Aber antworte dennoch mal auf die andere Frage.
Wir haben damals ca 70% gebraucht (Second Hand Shop, eBay, Familie und Freunde) gehabt und nur wenn wir unterwegs was schönes gesehen haben was neues gekauft.
Wird diesmal wohl genauso laufen.
Viel vom großen kann ich vermutlich aber gar nicht nochmal benutzen da er ein Januar Kind ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Baby Shopping

Antwort von mami2020!, 14. SSW am 04.02.2020, 15:30 Uhr

Hm. Das macht glaub ich jeder etwas anders.
Wenn du noch nicht viel kaufen willst, kannst du dir tatsächlich eine Sache auswählen.

Ich hab tatsächlich schon mehr, Wickeltisch und Gitterbett von meiner Schwester bekommen. Stubenwagen gebraucht günstig gekauft und auch Kleidung hab ich schon jede Menge - allerdings alles gebraucht gekauft. Ich kaufe momentan nur, wenn ich was tolles gebrauchtes sehe - neu gar nicht, um nicht komplett zu übertreiben ;) Wobei ich ja auch das Geschlecht schon weiß, da ist der Einkauf schon zielführender :D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum August 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.