Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sternchen04 am 12.09.2013, 9:16 Uhr

Wer hat eine Putzhilfe (privat) - Bezahlung

Hallo,

wer von euch beschäftigt im privaten Haushalt eine Putzhilfe?
Was verdient sie bei euch für wie viele Stunden in der Woche?

Ich frage deshalb, weil ich ein Angebot bekommen habe mit Gehaltsvorstellung meinerseits. Allerdings weiß ich nicht, was man verlangen kann. Es wären bei mir jetzt 4 Stunden pro Woche.

Danke schon mal.

LG Sabine

 
5 Antworten:

Re: Wer hat eine Putzhilfe (privat) - Bezahlung

Antwort von Reni+Lena am 12.09.2013, 9:35 Uhr

Das ist schwierig weil ich nicht weiß wo du herkommst.
In München wird eine Putzfrau sicherlich mehr verlangen können als im Brandenburger Hinterland.
Hier zahlt man zwischen 12 und 15 Euro die Stunde je nach Tätigkeiten...
Nur saugen wischen um die 12..wenn noch Bügeln, Gartenarbeit , fenster putzen etc dabei auch mal bis 15 euro...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer hat eine Putzhilfe (privat) - Bezahlung

Antwort von Leewja am 12.09.2013, 12:07 Uhr

8,50 auf 400-euro-basis angemeldet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer hat eine Putzhilfe (privat) - Bezahlung

Antwort von tweenky am 12.09.2013, 13:29 Uhr

Habe vor ca. 5 Jahren 8,50 Euro/Std. (angemeldet bei Minijobzentrale) gezahlt. Heute wahrscheinlich rund 10 Euro. Ach ja, NRW.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer hat eine Putzhilfe (privat) - Bezahlung

Antwort von pivi am 12.09.2013, 15:03 Uhr

Bin gerade auch auf der Suche.
Die Damen die sich bis jetzt vorgestellt haben , lehnen es ab auf Minijob zu arbeiten. ( Hatte dies aber in der Stellenanzeige extra mit reingeschrieben ).
Gehaltsvorstellungen liegen bei ca. 13.- bis 20.- Euro .
Bin aber nicht gewillt für leichte Tätigkeiten so viel zu bezahlen. Als Antwort kommt dann , du haben großes Haus und Geld , du können so viel bezahlen ::):):):)
Auf die Nachfrage wieso sie nicht auf Minijob arbeiten wollen: Na ich bekomme ARGE, dann muß ich das angeben und bekomm weniger, nur Schw........Arbeit kommt in Frage.
Tätigkeit wäre: Saugen , wischen und abstauben sowie die Bäder.

Tja, dann mach ichs halt selbst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer hat eine Putzhilfe (privat) - Bezahlung

Antwort von trisha0570 am 13.09.2013, 12:31 Uhr

Ich finde 10€ Stundenlohn angemessen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.