Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von dhana am 15.11.2009, 23:41 Uhr

Risikopatienten müssen NICHTS bezahlen

Hallo,

leider ist es nicht ganz so einfach.

Unsere Krankenkasse zickt bei meinem Mann voll rum - der hat so viele auffällige Muttermale, das er mind. 1x jährlich zur Kontrolle beim FA ist.
Der meinte nur, wenn es einer wäre, würde er den vorsorglich entfernen - aber sind dazu einfach zu viele. Allein schon über 100 die wirklich auffällig sind.

Krankenkasse zahlt nur die Vorsorge beim Hausarzt - in dem Fall sogar jährlich. Aber beim Facharzt zicken sie jedesmal rum und mein Mann muss erst mal in Vorkasse gehen.
Mit Einzelfallentscheidung beim Sachbearbeiter haben wir dann das Geld zurückbekommen.

LG Dhana

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.