Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von crisgon am 16.11.2009, 8:50 Uhr

Hautkrebsvorsorge ab 35

Ich war vor einem halben Jahr, mit noch 34 bei der Hautkrebsvorsorge beim Hautarzt. Habe auch gefühlte 100000 Leberflecken überall am Körper. Der Hautarzt gab mir ein Blatt, in dem stand dass die Vorsorge ab 35 alle 2 Jahre von der Kasse übernommen wird. Es gibt aber einige Krankenkassen, die die Vorsorge vorher schon übernehmen. Meine gehörte dazu (BKK). Also bekam ich die Vorsorge umsonst, mit Lampe natürlich. Als ich dem Hautarzt fragte, ob ich erst in 2 Jahren kommen "dürfte", meinte er, bei Veränderungen an irgendeinem Muttermal könnte man jederzeit kommen, dann sei es ja keine Vorsorge des ganzen Körpers und man würde sich natürlich das Muttermal genau anschauen, und das sei natürlich umsonst. Die Ganzkörpervorsorge in der TAt nur alle 2 Jahre. Wobei ich trotzdem jährlich gehen werde, dann eben mit Bezahlen, weil ich wirklich auffällig viele Muttermale habe, und da viele im Rücken sind kann ich nicht wirklich sagen ob sich was verändert.
LG
cristina

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.