*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von emmal j. am 19.03.2006, 12:42 Uhr

emmal j.

Weils mich interessiert *g*

Bin nämlich auf solche "Machenschaften" im Moment nicht gut zu sprechen, weil in einem ähnlichen Fall noch über 2000,- Euro ausstehn.

Haltet mich für garstig, aber für uns ist das viel Geld, das jetzt fehlt.



Und wenn die Bank Dich, liebe alöison, übers Ohr gehauen hat, dann solltest Du sie wegen Bterugs anzeigen!!

Hat sie jedoch im Rahmen ihrer AGBs und gesetzlichen Möglichkeiten agiert, kann man ihr berstenfalls mangelnde Beratung unterstellen, was zu beweisen wäre.

Solltest Du allerdings auf ihr Wohlwollen spekuliert haben und sie hat nur strikt ihre Sache durchgezogen, ist das halt Pech.
Warum sollte sie Dir mehr als nötig entgegenkommen?
Die Bank ist ein Geschäft, kein Wohlfahrtsverein.


Also?

lg!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.