kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Annika06 am 13.09.2013, 16:54 Uhr zurück

schon Motzerei bei der 1. Hausaufgabe...

Hatte ja erzählt vor ihrem Weinanfall kurz vorm 1. Schultag. Das hat sich Gott sei Dank dann doch ganz schnell gelegt und es war gestern eine wirklich schöne Einschulung..... So jetzt aber zum Thema...
Heute war also der 1. "richtige" Schultag mit Hausaufgabe fürs Wochenende. Da sie vorhin grad von meinem Bruder abgeholt wurde und dort übernachtet, morgen dann auch den ganzen Tag nicht da ist... hab ich gesagt sie soll das gleich heut machen.... Möglich dass sie noch etwas kaputt war, aber ich hab ihr extra 2 Stunden Pause gegönnt nach dem Mittagessen.
Es waren meiner Meinung nach keine großen Hausaufgaben:
1. 5 x den eigenen Vornamen mit verschiedenen Farben schreiben (Fleißaufgabe: noch weitere Male den Namen schreiben)
2.in eine kleine aufklappbare Papierschultüte (wie ne Karte) innen den Inhalt der eigenen Schultüte von gestern reinmalen (Fleißaufgabe: außen auch das Muster der Schultüte malen)

Ich dachte sie freut sich auf ihrer ersten Hausaufgaben, aber sie ist schon mit einer KeinBock-Stimmung an die Sache rangegangen...

für Aufgabe 1 hat sie mit Zwischenpausen ne halbe Stunde gebraucht, obwohl sie ihren Namen sonst problemlos vollständig schreiben kann ... sie hat die Namen total lieblos hingeschrieben zweimal sogar Groß- und Kleinbuchstaben vermischt (als Beispiel: ANna, AnnA)

bei Aufgabe 2 wusste ich dass es ihr kein so großen Spaß macht, weil sie generell nicht soooo gerne malt...ständig hat sie mich gebeten ihr das doch reinzumalen aber das geht natürlich gar nicht...ich hab mich dann zu ihr gesetzt und wir haben gemeinsam noch mal überlegt was sie alles bekommen hat.... sie hat dann total lustlos drauf losgekritzelt.... ich bin zwar künstlerisch auch nicht wirklich begabt aber das hätte so eine 4 jährige auch hinbekommen....


Ich war schon so weit die Übernachtung beim Onkel abzusagen...Vielleicht übertreib ich, ist ja die 1. Hausaufgabe aber irgendwo bin ich schon etwas enttäuscht...ich hab sie immer als sehr ehrgeizig und fleißig eingeschätzt...

Meint ihr sie war vielleicht doch noch zu kaputt? Wie regelt ihr das mit den Hausaufgaben am Wochenende wenn ihr noch Unternehmungen geplant habt...Soll ich ihr am Sonntag anbieten ihre Hausaufgabe noch zu "verschönern" evtl. sogar inkl. Fleißaufgabe oder soll ich sie da einfach mit dem Ergebnis mal in die Schule schicken?

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht