kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Ulimama am 24.02.2006, 23:09 Uhr zurück

klingt ja fast wie bei meinem sohn...

der kann auch alles was er können muß in der 1. klasse, träumt aber vor sich hin, guckt aus dem fenster und ist vieeeel zu langsam. dabei schafft er z.b. bei mathe gar nicht erst, die an der tafel stehenden aufgaben abzuschreiben, also kann er sie natürlich auch nicht ausrechnen, wei er sie ja nicht im heft hat...

er hat ja schon seit langem ein punktesystem und darf nur fernsehen (1,5 std.) oder am pc spielen, wenn er 6 punkte geschafft hat. das geht höchstens in 3 tagen, meist braucht er 4 oder 5 dazu. nun darf er die 6 punkte nur noch am wochenende einlösen, wenn die lehrerin ihm freitags bescheinigt (im ha-heft mit einem smilie), daß er sich um tempo bemüht hat....
außerdem muß er jetzt zusatzaufgaben in mathe zu hause machen, die ich ihm auf ein großes blatt oder seine maltafel schreibe und die er erst mal abschreiben muß...
DAS nervt ihn sehr, da er nämlich auch stinkefaul ist und nichts zusätzliches freiwillig macht.

bei uns gibt es übrigens so etwas wie den vorschulkindergarten nicth. wer eingeschult wurde, bleibt schulkind, im schlimmsten fall erfolgt die umschulung in die lernbehindertenschule.....
so schlimm ist es aber zum glück nicht, die lehrerin merkt ja auch, daß er den stoff an sich kann...

leider muß auch ich zugeben, daß ich als grundschülerin (später gab es dafür keine zensuren mehr) in betragen, ordnung und fleiß und schrift (nicht SCHREIBEN) nur eine "3" hatte und das sollte als mädchen was heißen...

lg uli

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht