kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von briddel25 am 05.06.2015, 10:42 Uhr zurück

Re: In die Hose machen

Hallo!

Dein Eintrag ist schon ein paar Tage her, aber ich möchte trotzdem noch drauf antworten.

Ich habe einen jetzt 7-jährigen Sohn, der auch einfach nicht trocken werden wollte. Damals war er 5 Jahre alt und die Einschulung stand kurz bevor.

Ich muss aber noch erwähnen, dass er eine Körperwahrnehmungsstörung hat und von daher war ich mir nie sicher, ob er es wirklich nicht spürt oder nur zu faul ist.

Ich war dann schon so weit, in eine Spezialklinik zu fahren, wo zum einen die dafür körperlichen Voraussetzungen geprüft werden und zum anderen ein entsprechendes Training durchgeführt wird. Der erste Termin stand auch bereits fest (die haben echt lange Wartezeiten).

Dann haben seine Erzieherin und ich uns abgesprochen. Er musste dann alle Stunde mit ihr oder mir auf die Toilette gehen. Nach einer Woche hat ihn das Mega an genervt und dann das große Versprechen er würde nun gehen. Geglaubt haben wir das beide nicht. Also haben wir gesagt o.k., aber machst Du ein, bleibt alles wie es ist und außerdem machst Du die Sachen selber sauber.

Natürlich hat das nicht funktioniert und man muss auch abwägen, ob man die Kinder dann wirklich weiter laufen lassen kann (z. B. Winter oder Durchfall usw.), aber was auf jeden Fall durchgezogen wurde, war das selber grobe Auswaschen nach unserer Anleitung. Ich habe ihn dann auch immer wieder darauf hingewiesen "Da siehst Du mal, was Du der Mama immer zugemutet hast".

Was meinst Du wie schnell das geklappt hat! Nach 2 Wochen war er selbst auch in der Nacht trocken. Ich war super glücklich!

Heute ist es so, das er sein großes Geschäft immer auf der Toilette macht. Nachts ist er auch komplett trocken. Allerdings kommt es hier und da mal vorkommen (weil festgespielt oder der Weg zum Klo falsch eingeschätzt wird), das er sich ein pinkelt. Das finde ich aber nicht so schlimm, denn auch hier heißt es immer selber aufhängen bzw. zur Waschmaschine bringen und selber was neues anziehen.

Ich gebe zu, es ist mit Strenge und vor allem Konsequenz verbunden, aber nach dem was Du schreibst, hört es sich für mich eher danach an, dass sie sich einfach verspielt (Psychologisch habt ihr das ja auch abgeklärt).

Versuch es einfach mal und ansonsten schau mal, ob es bei Euch auch so eine Klinik gibt.

Alles Gute!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht