kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Carmar am 19.07.2012, 22:54 Uhr zurück

hier fast genauso

Wir wohnen in NRW. In unserem Kreisgebiet gab es keine Rückstellungen.
Stichtag 30.09.

Meine Tochter hat das erste Schuljahr hinter sich gebracht.
Sie war die Zweitjüngste, die Leichteste, eine der Kleinsten (in ihrer Klasse sind zwei ältere Jungen minimal kleiner als sie, in den Parallelklassen sind mir zwei kleinere Kinder gekannt). Sie hat ein Sprachproblem und ist sehr schüchtern. Einen Tag vor der Einschulung wurde sie im September 6 Jahre alt. Ach ja, ihre drei besten Kiga-Freunde sind jünger und werden erst in diesem Jahr eingeschult.
Ich meine, in 10 Bundesländern wäre sie letztes Jahr noch nicht eingeschult worden und in den restlichen 5 hätten die Eltern ein Mitspracherecht gehabt, nur hier nicht. Ich bin mir aber nicht sicher.
Also alles sehr ähnlich wie bei euch.

Und wie hat es sich entwickelt?
Alles bestens.
Sie gehört zu den sechs "Besten" in ihrer Klasse. Darunter ist auch die Drittjüngste. Das einzige Kind, das noch jünger ist und auch einen Sprachfehler hat, gehört immerhin zur besseren Hälfte (25 Schüler in der Klasse). Die beiden Ältesten gehören zu den "Schlechtesten".
Auch ansonsten ist "gut" und "schlecht" ganz unterschiedlich verteilt auf Alter, Größe, Gewicht, Auftreten, Sprache/Sprechen und was es sonst noch geben mag.

Ich drücke euch die Daumen, dass alles gut klappt, ob mit oder ohne Rückstellung.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht