kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von bubumama am 03.07.2011, 20:03 Uhr zurück

Hausaufgabenfrage - wieviel vertraut Ihr Eurem Kind?

Hallo,

Betreff klingt etwas komisch, aber ich versuch´s mal zu erklären, was ich meine.

Meine Tochter macht Ihre Hausaufgaben immer in der Mittagsbetreuung unter Aufsicht einer Betreuerin. Damit bin ich sehr zufrieden, denn so bleibt einfach der Nachmittag frei für Freizeit.
Sie geht bis 13 Uhr in die Betreuung, denn ich arbeite bis 12/12.30 Uhr, dann hole ich den Kleinen von der TaMu und koche einstweilen.
Zusammen essen tun wir dann um 13 Uhr eben.

So, nun ist es so, dass sie mir sagt, sie hat die Aufgaben alle schon gemacht, wir müssten nur noch zusammen lesen z.B.
Ist ja okay, grundsätzlich kontrolliere ich aber alle Aufgaben dennoch ein zweites Mal zuhause. Obwohl die Betreuerin dies meist schon tut.

Manchmal ist es aber terminlich so, dass ich es erst abends kontrollieren könnte, weil nachmittags gleich was ist oder so, wobei ich gestehe, es auch mal vergesse. Aber dann denke ich mir, sie hat ja gesagt, sie hätte alles gemacht und es wurde kontrolliert.

Verlasst Ihr Euch darauf oder wie handhabt Ihr das? Vertraut Ihr Eurem Kind insofern, dass es die Aufgaben wirklich erledigt und Euch nciht anlügt? Letztendlich schadet das Kind sich ja selbst.....versteht das ein Kind von 7 Jahren schon?

melli

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht