Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
zurück

Re: Andere Seite

Es geht nicht (nur) ums Ausflippen. Es geht ums Wehtun. Und auch ein wenig um die Möglichkeit des Ausflippens. Selbst wenn Du in 95% der Fälle NICHT ausflippst - es reicht, daß Du es einmal tust.

Das Dilemma ist: Nicht-Ausflippen hilft nicht. Denn erstens - siehe oben - reicht die Möglichkeit. Zweitens reicht auch das Wissen darum, daß es Dir weh tut - und insofern reicht es, daß Du in der Vergangenheit ausgeflippt bist, denn das war ja nur Ausdruck Deines Schmerzes (und keine Bestrafungsaktion). Und drittens ist es ja keine Lösung, daß Du Deine Gefühle unterdrückst, damit Dein Mann sie nicht merkt. Dann hat man eine Heimlichkeitenspirale, und das ist niemals gut.

von Strudelteigteilchen am 12.09.2017, 11:50 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum