Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
 
Rund um die Erziehung Rund um die Erziehung
Geschrieben von anglefish am 10.02.2013, 20:51 Uhr.

Re: 5Jährige schwierig!

auch wenn unsere ein bisschen älter ist, und kein Einzelkind (ich habe auch noch einen sehr temperamentvollen Sohn!), ich kann hier einiges auch bestätigen. Vor allem, den Spruch, dass sie sich woanders normal benehmen während daheim der Teufel los ist. Weil man die Mama bis zur Weissglut treiben kann und sie einen aber trotzdem immer liebt. Genau das hilft mir in mancher Situation. Wenn eines meiner Kinder völlig aus dem Ruder läuft schicke ich sie rauf in ihr Zimmer, bis ich sie hole. Dabei lausche ich, bis drinnen Ruhe eingekehrt ist, ab da sagt man Pro Lebensalter ungefähr noch eine Minute. Das funktioniert, denn meistens wissen sie ja selbst, dass das gerade nicht richtig gelaufen ist, kommen aber von allein aus diesem Schlamassel nicht raus. Und ich habe auch gemerkt, dass mein eigener Stresspegel 1:1 von den Zwergen wiedergegeben wird. Bin ich einigermassen ruhig (und ich bin es leider weiss Gott oft NICHT) beruhigen sie sich auch schnell wieder. Ich versuche ihnen dann auch klarzumachen, dass das gerade nicht ok war und nehm sie danach in den Arm, um wieder gut miteinander zu sein. Eigentlich fahre ich damit ganz gut, obwohl ich mich schon sehr oft am Riemen reissen muss, weil ich auch ein temperament voller Mensch bin....

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Forum Rund um die Erziehung  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia