Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
 
Rund um die Erziehung Rund um die Erziehung
Geschrieben von Betty01 am 08.02.2013, 10:59 Uhr.

Re: 5Jährige schwierig!

Hallo,
ja ich denke auch, dass es wichtig ist, dass du die Ruhe bewahrst. Du bist ja die Ältere und damit Kompetentere von euch- auch wenn`s schwerfällt. (Und glaub mir, damit kenn ich mich aus.) Wenn du auch ausrastet, bist du dann ebenfalls die Böse und kannst eigentlich keine Sanktionen mehr verhängen: Damit ist sie dann sozusagen aus dem Schneider und der moralische Sieger. Bei unserem Dickköpfchen hat nur ignorieren, gekoppelt mit "Brücken zum runterkommen" geholfen (nicht nachgeben, oder zustimmen- sondern Angebote "Ich warte auf deine Entschuldigung, denn eigentlich wollte ich dir was vorlesen, mit dir schmusen ecta.) Manchmal war es auch am besten, den Dickkopf mit sich allein zu lassen, bis der Spuk vorbei war. Dann in den Arm nehmen und sagen "Ich bin stolz auf dich, du hast deine Wut allein besiegt" oder so ähnlich.

Wünsche dir gute Nerven!

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Forum Rund um die Erziehung  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia