Test-Toilettenpapier Ist mein Kind reif für die Schule?
Rund um die Erziehung Rund um die Erziehung
Geschrieben von Birgit67 am 08.02.2013, 8:18 Uhrzurück

Re: 5Jährige schwierig!

mich hat mal eine Erhieherin sehr beruhigen können. Sie sagte: Kinder die zu Hause sich benehmen wie Teufel aber sich im äußeren Umfeld normal und sozial verhalten sind auf dem richtigen Weg.

Zu Hause muss Verhalten erprobt werden - wie wird reagiert - und wenn das positive das sie daraus lernen mit rausnehmen dann hast du alles richtig gemacht.

Meine Jungs könnte ich regelmäßig auch jetzt noch im Alter von 12 und 16 Jahren auf den Mond schießen - eine Katastrophe mit patzigen Antworten und ständigen Streitereien - und egal wo sie sind ob Schule oder bei Freunden - überall höre ich wie anständig und sozial doch die Jungs sind.

von daher haben sich meine Streitereien und Kämpfe zu Hause doch gelohnt - wenn sie wissen wie sie mit versch. Situationen umzugehen haben außerhalb der eigenen 4 Wände.

Ich weis zwar nicht ob Dir das hilft -mir hat die Aussage: Sie haben dann eigentlich alles richtig gemacht - auch wenn es zu Hause schwerer ist - hat mir geholfen ausgeglichener zu werden was sich auch auf dem Miteinander mit meinen Jungs wiederspiegelt - ich sehe es nicht mehr als Angriff auf mich sondern ich bin die Probestaion die einen immer lieb hat egal wie ausfällig man als Kind ist - und das ist wichtig für die Entwicklung unserer lieben Kleinen

Gruß Birgit

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Rund um die Erziehung