Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
 
Rund um die Erziehung Rund um die Erziehung
Geschrieben von petitechouchou am 06.02.2013 Uhr.

kopf anschlagen

hey,
mein sohn hat immer mal phasen in denen er sich bei großer emotion den kopf an dingen anhaut. tut natürlich weh und er heult.
diese phase ist meist nach 1-2 wochen ausgestanden. nun ist sie dieses mal sehr heftig. muss aber auch sagen, dass wir eine stressige woche haben. kita, kinderarzt wegen impfen, geburtstag der oma und dann waren wir samstags in einem kindercafe in dem die hölle los war. fördert stress dieses kopf schlagen? er schlief gut, hat auch nicht viel genölt. aber eben wegen jeder kleinigkeit gleich den kopf auf den boden gedonnert und dann geweint... aber auch nur wenn ich gucke.

werden es die nächsten wochen erst mal ruhiger angehen :)

aber kennt ihr das?

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum


*3 Antworten:

Re: kopf anschlagen

Antwort von ccs am 06.02.2013, 20:51 Uhr
 
Ich würd sagen er yucht aufmerksamkeit

 

Re: kopf anschlagen

Antwort von Bonniebee am 07.02.2013, 10:08 Uhr
 
Huhu,

grundsätzlich gilt ja: Dieses Kopfschlagen ist harmlos, viele Kinder tun es. Am besten, man ignoriert es, weil Aufmerksamkeit dieses Verhalten verstärkt.

Trotzdem stimmt natürlich sicher auch Deine Beobachtung: nach stressigen Tagen mit hohem Reizpegel verstärkt sich so ein Verhalten. Dein Sohn muss offenbar damit ein paar innere Spannungen loswerden, die sich angesammelt haben.

Ich finde, man muss gar nicht viel theoretisieren, sondern einfach sein Kind gut anschauen. Dann versteht man eigentlich immer, was gerade los ist. Und wenn Dein Gefühl Dir sagt, dass Dein Sohn momentan wieder etwas mehr frische Luft, Bewegung und weniger Termine und Besuche braucht, dann stimmt das. Damit er die inneren Spannungen los wird, ist nichts besser, als draußen toben und rennen.

LG

 

Re: kopf anschlagen

Antwort von Mondreise am 10.02.2013, 2:34 Uhr
 
Hi, nee kenne ich nicht, und mein erster Gedanke war auch, wenn er anfängt oder vielleicht davor, lad ihn mal auf deinen Schoss ein... Bisschen Schmusen, Kitzeln, Lesen, einfach nur ausruhen.

Ciao Biggi

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Rund um die Erziehung:

1 1/2 jähriger schlägt bei Missfallen mit dem Kopf auf den Boden

Hallo ihr Lieben, mein Kleiner schlägt immer wenn er etwas nicht bekommt wenn er es will mit seinem Kopf sehr hart auf den Boden (auch Fliesen). Ich habe auf Rat der Kindergärtnerinnen schon versucht ihn zu ignorieren wenn er das tut (ca. 3 Wochen lang) oder ihn dann ...

juliz17   05.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kopf
 

Meine Tochter hat nur Blödsinn im Kopf...

Hallo! Wie schon im Betreff beschrieben, hat meine Große (7 Jahre) nur Blödsinn im Kopf. Teilweise ist es sehr erschreckend, wie man innerhalb weniger Minuten soviel Mist machen kann und dann mir auch noch rotzfrech ins Gesicht lügen. z.B.: Wenn sie im Bad ist, sei es ...

Yarvalla   14.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kopf
 

sohn haut kopf auf den boden

Hi, Mein Sohnemann (2J.5M.) hat seit kurzem Wutanfälle, bei denen ich echt nicht so recht weiß was ich machen soll!? Beispiel gestern: Wir waren draußen spielen, sind dann rein, er wollte noch nicht. Er stand im Flur und weigerte sich die Treppe hoch zu gehen. Habe ihm ...

mammma86   19.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kopf
 

"Mit dem Kopf durch die Wand" ...

Hallo! Ich habe mal eine Frage an alle Mütter, die auch ein Kind mit sehr starkem Willen haben... getreu dem Motto: "Wenn ich etwas durchsetzen will, gehe ich zurnot mit dem Kopf durch die Wand!" ... unser Kleiner ist grundlegend sehr lieb und integriert sich gut in ...

Camelot   10.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kopf
 

@Feli05 mein Kopf hat wieder Luft..Länger

Hi, danke für deine Antwort. Aber das was du schreibst, habe ich auch schon probiert. Ich habe das gebrüll von Ihr ignoriert, und habe mich umgedreht. Gebracht hat das nichts. Sie bleibt auch Stur sitzen und Reagiert nicht. Beim Essen, da hat sie das Essen an den Händen, ...

Mamavon2süssen   06.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kopf
 

Ständig muss er seinen Kopf durchsetzen ...

Hallo ihr Lieben, sagt mal, kennt ihr das auch? Schon nach kürzester Zeit quengelt mein Kleiner (3,5M) in seinem Autositz (das Tragbare, kein richtiger Sitz). Auch wenn ich z.B. mit Füttern von Tiere beschäftigt bin schreit er immer. Immer so lange, bis er raus darf. Dann ist ...

matta   01.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kopf
 

immer nach dem Kopf der Kindes?

hallo zusammen, meine Tochter ist 5 jahre und oft sehr eigen.Sie hat Phasen,wo sie niegends hin möchte.Dann streubt sie sich gegen etwas und ich wieß nicht warum.Den Grund kann sie mir nicht sagen.Mein Problem ist,dass ich nicht weiß in wie weit ich auf ihre Bedürfnisse ...

Wintermaus   24.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kopf
 

mein sohn haut immer und schlägt sein kopf ......

Hallo Mein Sohn ist jetzt schon 1Jahr und 5 Monate,aber er haut uns immer wieder mal und das ohne grund er findet das auch noch lustig. Ich weiß jetz nicht ob das richtig ist von uns, wir stecken unseren Sohnemann dann immer ins Bett so 5min lang und dann holen wir ihn wieder ...

klaus   28.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kopf
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Rund um die Erziehung  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia